Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Die große Party der Drachenboote

Lübeck Die große Party der Drachenboote

Wilde Hippie-Looks, spannende Rennen und ganz viel Spaß gab es beim 15. Lübecker Drachenbootfestival. Tausende Zuschauer verfolgten das Festival mit über 800 Teilnehmern.

Quelle: Cosima Künzel

Innenstadt. Wilde Hippie-Looks, spannende Rennen und ganz viel Spaß gab es beim 15. Lübecker Drachenbootfestival. Tausende Zuschauer säumten im Laufe des Tages das Kanalufer, während 44 Mannschaften im Klughafen zwischen Riverboat und Cargo-Schiff gegeneinander antraten. Im Finale der Schnellsten wurden „Die Angreifer“ der Greif-Velox Maschinenfabrik gefeiert, aber der Tag war für alle Fans ein Gewinn.

Finallauf auf dem Kanal.

Zur Bildergalerie

„Ich bin begeistert“, sagt Veranstalter Jens Baschant auf dem Cargo-Schiff mit Blick auf die Menschen am und auf dem Wasser. Sie tragen rosa Perücken oder Hahnenkämme auf dem Kopf und haben VW-Bullis oder Flower-Power auf dem T-Shirt. Ohne Frage lautet das Motto „70er Jahre“ und Baschant erklärt, wie das Team von Cargo-Events darauf gekommen ist. „2017 minus 30 Jahre Weltkulturerbe und 15 Jahre Drachenbootfestival und schon sind wir in den 70er Jahren“, sagt er lachend, während die ersten Rennen laufen.

„Are You Ready? – Attention! – Go!“, ruft die Stimme von der Startlinie über das Wasser, und auf fünf Bahnen legen sich die Mannschaften mit 16 Paddlern, einem Steuermann und einem Trommler richtig ins Zeug. Alle legen eine Kurzstrecke von 200 Metern zurück, moderiert wird der sportlichspaßige Wettkampf vom Tobias „Tobi“ Sprock (38). Ohne Mikro vorm Mund verrät er lachend, dass er selbst gern mal mitfahren würde. „Aber ich hätte sicherlich keine Chance auf eine Platzierung.“ Dabei ist es nicht schwierig, ein gutes Ergebnis zu erzielen, betont Rennleiter Marco Cimdins. „Denn wichtig ist vor allem der Teamgeist“, sagt der 28-Jährige, der den Job „aus Liebe zum Sport“ übernommen hat und schnell wieder an seinen Platz direkt an der Ziellinie muss. Denn dort geht es um Bruchteile von Sekunden und darum, am Ende die schnellste Mannschaft des Tages zu küren. Dazu treten im Finallauf die acht besten Teams gegeneinander an.

Aber nicht nur das. Weil es bei dem Festival auch immer um Spaß geht, werden auch die schönsten Verkleidungen gekürt. Dafür gibt es zwei Finalläufe mit je acht Mannschaften. Die „Sandmännchen“ vom UKSH haben mit grünen Haaren, Hawaiiketten und Krankenhaushemden bestimmt eine Chance. Allerdings müssen sie die „Erzrivalen“ vom Possehl Erzkontor oder die „Lötspritzen“ von Prettl Electronics und die vielen anderen schrillen Outfits der Team aus rund 40 Betrieben überbieten.

Richtig spannend wird es dann am Nachmittag bei den drei Finals: Das Rennen der Schnellsten entscheiden „Die Angreifer“ der Greif-Velox Maschinenfabrik in ihrem knallbunten Batik-Outfit für sich. Kapitän Ole Parschau jubelt: „Wir sind schon zum siebten Mal dabei, endlich haben wir es geschafft.“ Allerdings ist das Rennen der Schnellsten denkbar knapp ausgegangen. Die acht Finalisten sind innerhalb von 0,4 Sekunden über die Ziellinie gerast und feiern direkt nach dem Zieleinlauf mit Nebelkerzen und Jubelgesang auf dem Wasser.

Aber auch die „Baadercudas“ (Baader, Nordischer Maschinenbau) und „Die Windigen“ (Beckhoff Automation) werden gefeiert. Sie belegen die ersten Plätze bei den beiden Finals der Schönsten. Schon bei den Siegerehrungen gibt es Jubel, Applaus und allerbeste Partystimmung. Aber der Spaß geht mit Sommerfest und Feuerwerk noch lange weiter.

„Harmonie in der Gruppe ist am wichtigsten“

Wie lange muss man trainieren, um hier mithalten zu können?

Viele beginnen mit dem Training im Mai, und je mehr man auf dem Wasser ist, desto besser ist es natürlich. Aber vor allem kommt es darauf an, wie gut die Gruppe harmoniert. Die Teams legen auf der Kurzstrecke 200 Meter zurück. Da braucht man Kraft und Ausdauer. Aber fast wichtiger ist, dass die Mannschaft ein Team ist. Drachenbootrennen sind keine Sache für Einzelkämpfer.

Was heißt das konkret?

Je gleichmäßiger die Schläge der 16 Teilnehmer sind, desto besser ist es. Dafür sitzen in der ersten Reihe die Paddler, die die sogenannte Schlagbank bilden. Diese beiden Paddler geben den Rhythmus vor, an dem sich alle orientieren, auch der Trommler. Außerdem gehört noch der Steuermann zur Gruppe. Er hält das Drachenboot auf Linie und ist so gesehen auch für die Sicherheit zuständig.

Welchen Zeiten schaffen die guten Teams hier?

Eine Minute und fünf Sekunden ist ein guter Schnitt. Wenn wir in Richtung Finals schauen, geht das Ziel dahin, unter einer Minute zu bleiben.

Was ist für Dich das Beste an dem Festival?

Dass ich anderen diesen tollen Sport näherbringen kann.

 Cosima Künzel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Wer wird Saxes Nachfolger? Klicken Sie hier, um sich über alle Kandidaten, Termine und Ergebnisse zur Bürgermeisterwahl 2017 in Lübeck zu informieren!

Wer wird Saxes Nachfolger? Klicken Sie hier, um sich über alle Kandidaten, Termine und Ergebnisse zur Bürgermeisterwahl 2017 in Lübeck zu informieren! mehr

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Daniel Günther ist offen für einen zusätzlichen Feiertag - welcher Tag sollte es werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".