Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Die nächste Baustelle: Ab Montag ist die Solmitzstraße dran
Lokales Lübeck Die nächste Baustelle: Ab Montag ist die Solmitzstraße dran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:40 22.07.2016
Ab Montag wird auch die Solmitzstraße in Kücknitz zur Baustelle. Quelle: Wolfgang Maxwitat
Anzeige
Lübeck

Grund für die Baustelle seien "erhebliche Fahrbahndeckenschädigungen in Form von Rissen, Ausbrüchen, Ausmagerungen", teilt die Stadt mit. Deshalb müssen die Binder- und Deckschicht in der Solmitzstraße sowie die Deckschicht in der einmündenden Travemünder Landstraße erneuert werden. Die Sanierung startet am Montag und soll voraussichtlich bis zum 2. September dauern.

Die Sanierung beginnt am Waldhusener Weg auf Höhe des Friedhofs und endet etwa 700 Meter weiter kurz hinter der Einmündung Travemünder Landstraße inklusive der Travemünder Landstraße (ungefähr 140 Meter). In der ersten Bauphase wird am 29. Juli, 18 Uhr, bis zum 3. August, 4 Uhr, die Solmitzstraße vom Waldhusener Weg bis zur Kücknitzer Hauptstraße gesperrt. Die Umleitung in Richtung Travemünder Landstraße erfolgt über die B 75, Ausfahrt Skandinavienkai über die K 20 Travemünder Landstraße zurück auf die Solmitzstraße. Der Verkehr aus dem Herrentunnel wird direkt über die Seelandstraße, Alt Herrenwyk, Hochofenstraße und Kücknitzer Hauptstraße auf die Solmitzstraße geführt.

In der zweiten Bauphase wird am 12. August, 18 Uhr, bis zum 15. August, 4 Uhr, die Solmitzstraße von der Kücknitzer Hauptstraße bis 700 Meter hinter der Einmündung Travemünder Landstraße gesperrt. Hier erfolgt die Umleitung in Richtung Ostpreußenring über die Straße Kirchplatz und Kornweg. Aus und in Richtung Travemünder Landstraße erfolgt die Umleitung über Elbingstraße, Westpreußen- und Ostpreußenring.

Die Bushaltestellen "Solmitzstraße" werden stadteinwärts und stadtauswärts als Fahrbahnrand-Haltestellen hergestellt. Provisorische Haltestellen sind eingerichtet. Die Ein- und Ausfahrt in die Straße Kirchplatz wird während beider Bauphasen möglich sein.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der letzte Versuch von Bauverwaltung und dem Aktionsbündnis "Lübeck Linden leben lassen", zu einer gemeinsamen Lösung zu kommen,  ist gescheitert. Das Aktionsbündnis startet jetzt das Bürgerbegehren.

22.07.2016

Am heutigen Freitagmorgen kam es offenbar nach Streitigkeiten zu einer gefährlichen Körperverletzung. Der Tatverdächtige ist namentlich bekannt; er ist nach der Tategehung flüchtig.

22.07.2016

In der Nacht zu Freitag musste die Lübecker Feuerwehr binnen kürzester Zeit vier Brände löschen. Zwei davon ähneln sich extrem - und die Tatorte liegen bloß 100 Meter auseinander.

22.07.2016
Anzeige