Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Doris Ehlert abgelöst
Lokales Lübeck Doris Ehlert abgelöst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 07.10.2016
Doris Ehlert (r.) mit Nachfolgerin Angela Gläser. Quelle: Maxwitat

Eigentlich wollte Doris Ehlert längst den Vorsitz weitergegeben haben, jedoch fand sich lange Zeit niemand, der das Amt beim Deutschen Frauenring übernehmen wollte. „Zwar mangelt es uns nicht an Mitgliedern, jedoch ist es sehr schwierig, eine Vorsitzende zu finden. Andere Ortsringe haben sich aufgrund dieses Problems schon auflösen müssen“, berichtet Doris Ehlert.

Ehlert plant derweil auch weiterhin, ein aktives Mitglied zu bleiben, da sie das freundschaftliche Miteinander nicht missen möchte und auch weiterhin die Projekte wie zum Beispiel Austausch- und Integrationsprogramme insbesondere mit Gemeinden in Osteuropa mitverfolgen möchte. Besonders begeistert sie die Vielfalt der Angebote des Frauenrings, die von Vorträgen, Museumsbesuchen, Mitwirken in unterschiedlichen Arbeitskreisen und der engen Zusammenarbeit mit ausländischen Partnerorganisationen reicht. „Wir wurden auch schon mit dem Kulturverein für Frauen verwechselt, weil wir so aktiv sind“, erzählt Doris Ehlert schmunzelnd.

Der scheidenden Vorsitzenden lagen vor allem immer die Grundsätze und Ziele des Deutsch Frauenrings am Herzen: Gleichberechtigung, die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit sowie die Beseitigung von Diskriminierung und die internationale Arbeit für Belange von Frauen. Außerdem zeichne sich der Deutschen Frauenring dadurch aus, dass er zwar überparteilich, überkonfessionell und gemeinnützig sei, sich aber sowohl kirchlich, politisch, sozial und kulturell engagiere.

Auch die neue Vorsitzende, Angela Gläser, möchte diese Werte sowie die vielen Aktivitäten und Projekte aufrecht erhalten und lediglich den neuen Umständen entsprechend anpassen.

cah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen des Unfalls wurde die Fackenburger Allee für eine halbe Stunde gesperrt.

07.10.2016

Die Dame hat vor Kurzem ihren 90. Geburtstag gefeiert. Jetzt kommt sie zur Geburtstagsparty in die Kulturbühne, Vogteistraße 13.

07.10.2016

Gestresste Palmen des Strandsalons fahren für eineinhalb Jahre zur „Kur“ – Sie werden durch Zwillinge ersetzt.

07.10.2016
Anzeige