Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Drachenboote erobern die Wakenitz
Lokales Lübeck Drachenboote erobern die Wakenitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:44 26.05.2018
Kurz vor dem Ziel gab das Team „Arabros“ aus Greifswald noch einmal alles. Am Ende wurden sie Zehnter. Quelle: Foto: Olaf Malzahn
St. Jürgen

Ursprünglich fand das alljährliche Rennen auf dem Elbe-Lübeck Kanal statt. Aus organisatorischen Gründen wurde es vor sechs Jahren an die Wakenitz verlegt. „Durchschnittlich zwanzig hochkarätige Teams nehmen jährlich an der Veranstaltung teil. Das sind an die 400 Paddler, für die wir hier an der Falkenwiese genug Platz haben“, erläuterte Benny Meyer, Regattaleiter der Lübecker Rudergesellschaft (LRG). Ausgetragen wurden die Disziplinen dreimal 200 Meter und der sechs Kilometer Rundparcours. Eine Besonderheit: Bei dem Lübecker Drachen- Cup wird die Mixed-Klasse gefahren.

„Das bedeutet, dass sechs Frauen an Bord verpflichtend sind“, erklärte Meyer. Und die Zuschauer waren begeistert: „Wo hat man das schon, dass 16 bis 20 Leute in einem Boot gemeinsam um den Sieg paddeln“, sagte Henry Klüssendorf von der LRG.

Beim Langstreckenrennen dominierten die „Wakenitz Drachen“ das Feld und gewannen mit einer Endzeit von 28 Minuten und 50 Sekunden. Ein doppelter Erfolg, denn die Disziplin wurde als offizielle Landesmeisterschaft des Landes-Kanu- Verbands Schleswig-Holstein gewertet. Bei der Kurzstrecke setzten sich die Hamburg Allstars gegen die Konkurrenz durch.

 fbo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!