Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Drei Risse im Süderturm
Lokales Lübeck Drei Risse im Süderturm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:35 22.11.2014
Mehrere Schäden wurden jetzt im Mauerwerk von St. Marien entdeckt. Vorbeugend wurde nun ein Gerüst aufgebaut. Quelle: Dirk Silz
Innenstadt

„Wir haben drei Risse im Mauerwerk entdeckt“, sagt Marien-Pastorin Annegret Wegner-Braun. Die Schäden wurden vom Norderturm aus entdeckt, sogleich wurde daraufhin das neue Gerüst hochgezogen. „Wegen der Verkehrssicherungspflicht“, so die Pastorin. Eine akute Gefahr, dass Steine herabfallen, gebe es aber nicht. Wegner- Braun: „Wir beugen lediglich vor.“

Im November 2012 bekam der Norderturm ein Kontrollgerüst, um einen 16 Meter langen Riss zu beobachten. Schadensursache könnte im Mauerwerk verbauter Kalk sein, der mit Regen reagiert und alles auseinanderdrückt. „Vielleicht ist das auch der Grund für die neuen Risse“, sagt die Pastorin. Am Süderturm allerdings verteilen sich die Schäden auf drei der vier Seiten, weshalb das Gerüst größer ausfällt.

pah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige