Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Drei Verletzte bei Unfall
Lokales Lübeck Drei Verletzte bei Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:42 22.09.2017
Bei dem Unfall in der Roonstraße entstand an dem Mercedes Totalschaden. Quelle: Foto: Kröger
Anzeige
St. Gertrud

Die Lübeckerin war nach Polizeiangaben kurz nach 8 Uhr mit ihrem grauen Mercedes in der Roonstraße unterwegs. Sie kam von der Wallbrechtstraße und fuhr in Richtung Heiligen-Geist-Kamp. An der Kreuzung zur Hövelnstraße zeigte die Ampel den Angaben zufolge das rote Licht. Doch die Lübeckerin stoppte offenbar nicht. Sie stieß mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen zusammen.

Zur Galerie
Bei dem Unfall in der Roonstraße entstand an dem Mercedes Totalschaden.

Dabei wurden der 65-jährige Fahrer eines städtischen Reinigungsfahrzeuges sowie ein 77-jähriger Ford-Fahrer leicht verletzt. Die 47-jährige Unfallverursacherin erlitt ebenfalls leichte Verletzungen.

Alle drei Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen entstand an dem grauen Mercedes ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden lässt sich bisher nicht beziffern. Die Kreuzung musste für den Verkehr kurzfristig voll gesperrt werden. Die Aufräumarbeiten dauerten anschließend etwa anderthalb Stunden. Während der Zeit wurde der Verkehr über die rechte Fahrspur der Roonstraße in Richtung Marlistraße umgeleitet. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zusätzliche Kraft unterstützt die Sprachförderung.

22.09.2017

An mehr als 20 Grundschulen muss die Hansestadt in den nächsten Jahren Räume anbauen. Das erklärt der Bonner Bildungsgutachter Wolf Krämer- Mandeau. Außerdem müssen die Gymnasien dringend entlastet und eine weitere gymnasiale Oberstufe eingerichtet werden.

22.09.2017

Seit Januar 2016 errichtet die Vorwerker Diakonie auf dem Grundstück des ehemaligen Jochen-Klepper-Hauses das Pflegezentrum Travetal. Die ersten Bewohner ziehen am 1. Dezember ein. Sonnabend von 11 bis 17 Uhr gibt es beim Tag der offenen Baustelle Einblicke und Information.

22.09.2017
Anzeige