Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Duell um Kreisvorsitz
Lokales Lübeck Duell um Kreisvorsitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 02.11.2018
Bei Personalentscheidungen finden viele Mitglieder den Weg zu CDU-Parteitagen. Quelle: 54°/John Garve
Lübeck

Das wird die CDU-Mitglieder mobilisieren: Beim nächsten Kreisparteitag am 24. November in der Aula der Thomas-Mann-Schule kommt es zu einem Duell um den Kreisvorsitz. Die amtierende Parteichefin hat einen Herausforderer. Carsten Grohmann, Ortsverbandsvorsitzender von Marli, Eichholz, Schlutup und neues Mitglied der Bürgerschaft, will Kreisvorsitzender werden.

Carsten Grohmann (CDU) will Kreisvorsitzender werden. Quelle: LN-Archiv

Grohmann will, dass die Partei sich wieder mehr ins politische Tagesgeschäft einmischt und diese Arbeit nicht ausschließlich der Rathausfraktion überlässt. Der 35-jährige Assistenzarzt der Augenheilkunde will „die Mitglieder und Wähler im Internet abholen“, denkt über eine moderne Kommunikation und die Herausgabe einer regelmäßigen Rundschrift nach. Grohmann ist seit 17 Jahren in der CDU, war früher Kreisvorsitzender der Jungen Union und hat bei der Kommunalwahl im Mai überraschend das Schlutuper Direktmandat für die Bürgerschaft gewonnen.

Anette Röttger will Kreisvorsitzende bleiben. Quelle: 54°/Felix König

„Ich trete erneut für das Amt der Kreisvorsitzenden an“, erklärt Anette Röttger, die sich 2012 in einer Kampfabstimmung gegen zwei Mitbewerber durchsetzte. In ihren bisherigen sechs Amtsjahren habe sich die CDU positiv entwickelt, Senatoren gestellt und Landtags- sowie Bundestagsmandate besetzt. Röttger: „2012 übernahm ich einen hoch verschuldeten Kreisverband, jetzt sind wir schuldenfrei.“ Die Zahl der Mitglieder würde wieder steigen. Röttger: „Ich wundere mich über die Vorgehensweise meines Gegenkandidaten, der sich gerade in zwei politische Ehrenämter einarbeitet und nun gleich noch für den Vorsitz der Kreispartei kandidiert.“ Stellvertreter wäre angemessen.

Kai Dordowsky

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der dunklen Jahreszeit ist der Schulweg für Kinder und Jugendliche besonders gefährlich. Die Präventionsbeamten der Polizeidirektion Lübeck geben Eltern und Schülern Tipps für mehr Sicherheit.

02.11.2018

Das Lübecker Architekturbüro Riemann ist Sieger des Gutachterverfahrens zur Gestaltung der Nördlichen Wallhalbinsel. Die Pläne der Architekten lehnen sich eng an die historisch gewachsene Gestalt des alten Hafengeländes an.

02.11.2018
Lübeck Interaktiver Rückblick - Als Lübeck im Großstadt-Fieber war

Die Brücke über die Wahmstraße galt um 1960 als Inbegriff großstädtischer Eleganz. Sie verband die Gebäude des Haerder-Kaufhauses, das 1999 schloss. An seiner Stelle entstand das Haerder-Center, das gerade sein zehnjähriges Jubiläum feiert.

03.11.2018