Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Ein Fest für Jung und Alt
Lokales Lübeck Ein Fest für Jung und Alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:14 24.09.2016
Ein Ort, an dem man gern zusammenkommt: Regine Muschik (v. l.), Carsten Ripke mit Sohn Felix und Helmut Franzke genießen die Sonnenstrahlen beim Fest der Generationen in Eichholz. Quelle: Elisabeth Riedel
Anzeige
St. Gertrud

Spielende Kinder auf dem Rasen, strickende Großeltern unter herbstlich gefärbten Bäumen, Spiele und Tänze auf der Bühne: In dem großen Garten des Mehrgenerationenhauses in Eichholz treffen täglich Jung und Alt aufeinander und verbringen gemeinsam Zeit. Gestern feierte der Förderverein des Hauses sein jährliches Fest der Generationen.

Seit acht Jahren gibt es das Mehrgenerationenhaus im Brandenbaumer Feld. Ein Ort, der als Treffpunkt für die Nachbarschaft dient und mit vielen Projekten Menschen in der Umgebung einander näher bringt, erklären Regine Muschik und Helmut Franzke, die das Fest mitorganisiert haben. „Wir wollen die Arbeit hier ein bisschen bekannter machen. Bei uns gibt es viele Angebote, vom Computer- oder Plattdeutsch-Kurs bis zu Strick-Clubs und Spielnachmittagen.“

Für Carsten Ripke und Sohn Felix (13 Monate) ist es der erste Besuch auf dem Gelände. Es sei eine gute Gelegenheit, mit den Nachbarn Bekanntschaft zu schließen und gemeinsam einen schönen Nachmittag zu verbringen, findet der 39-Jährige. „Es ist wirklich sehr nett hier, und es gibt für Kinder und Erwachsene schöne Projekte.“

Aktuell startet das Mehrgenerationenhaus ein weiteres Projekt zur Förderung von Flüchtlingen. „Die Nachfrage war immer sehr groß, deswegen werden wir jetzt Patenschaften zwischen Neubürgern und Einheimischen vermitteln“, erklärt die Koordinatorin der Begegnungsstätte, Dorothea Schmidt. Wer Interesse habe, könne sich gern telefonisch unter der Nummer 0451/6132240 bei ihr melden.

• Weitere Informationen gibt es unter www.mehrgenerationenhaeuser.de.

er

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Traditionsunternehmen Büge feiert Jubiläum.

24.09.2016

Jubiläum und Ausblick in Travemünde.

24.09.2016

Beim Landesleistungswettbewerb auf dem Priwall waren gestern fünf Prüflinge am Start.

24.09.2016
Anzeige