Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Ein Kalender für Lübecks sieben Türme
Lokales Lübeck Ein Kalender für Lübecks sieben Türme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 16.03.2017
Lübeck

Sie sind weithin sichtbar: Die sieben Türme der Innenstadtkirchen. Zum dritten Mal gibt es für 2017 den „Sieben-Türme-Kalender“.

Das Besondere am „Sieben-Türme-Kalender“ ist das ehrenamtliche Engagement aller Beteiligten. Christine Rudolf hat die sieben Türme fotografiert, Marc Viaud-Murat hat die Fotos druckfähig bearbeitet. Markus Endreß, Inhaber der Werbeagentur Faszinovum, hat den Kalender gestaltet. Mit dem Lübeck Management hat die Kampagne bereits im dritten Jahr einen verlässlichen Netzwerkpartner, deren Mitglieder sich mit dem Verkauf des Kalenders und der Patenschaft ehrenamtlich engagieren.

Zwölf Mitglieder des Lübeck Managements haben die Patenschaft für je ein Kalenderbild übernommen. Ihr optisches Patenkind stellen sie in den Geschäften aus. Die Paten der Monatsmotive sind:

Kinderkram (Januar), Pressezentrum (Februar), Köhler Präzisionsoptiker (März), Lebensart im Norden by Florentina (April), Heinr. Hünicke (Mai), Marlistro Museumscafé (Juni), Lachmanns Goldschmiede (Juli), Hagebaumarkt (August), Hotel an der Marienkirche (September), Falke Strumpfmoden (Oktober), Das kleine Kra (November) und Buchhandlung Buchfink (Dezember).

Die Original-Fotos unter Acryl werden verlost. Wer mitmachen will, gibt im jeweiligen Geschäft bis Sonnabend, 10. Dezember, eine Teilnahmekarte ab. Dazu verlost der Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg ebenfalls ein Acrylbild – das 13. Motiv. Karten gibt es in der Kirchenkanzlei und auf dem Kunsthandwerkermarkt in St. Petri.

Der „Sieben-Türme-Kalender 2017“ kostet 19,95 Euro, elf Euro pro Exemplar kommen der Kampagne „Sieben Türme will ich sehen“ zugute.

• Weitere Informationen gibt es unter www.sieben-tuerme-luebeck.de.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!