Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Ein Klettergerüst für die Schatzinsel
Lokales Lübeck Ein Klettergerüst für die Schatzinsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 19.04.2017
Malik und Mia (vorne), Manuela Fester (hinten v. l.), Nuvfev, Stephan Rahn (Fielmann), Shane, Anja Lühr, Hala, Martina Wagner (Sparkassen-Stiftung), Kim und Mila freuen sich über das neue Klettergerüst. Quelle: Foto: Majka Gerke

 „Wir hoffen, dass bis zu unserem Sommerfest im Juni alles fertig ist“, sagt Kita-Leiterin Manuela Fester.

Dann wird kräftig gefeiert. Grund hat man in der Kita Schatzinsel genug, denn mit Hilfe verschiedener Stiftungen wurden das Außengelände komplett umgestaltet, neue Spielgeräte angeschafft und eine Garten- und Forscherecke angelegt sowie die Vorarbeiten für einen Sinnes- und Duftgarten geschaffen. „Unsere Kita besteht seit mehr als 20 Jahren. Diese Zeit ging auch an unserem Spielplatz nicht spurlos vorbei“, sagt die stellvertretende Leiterin Anja Lühr. Die Einrichtung betreut 112 Kinder zwischen einem und zehn Jahren in sieben Gruppen.

Angeschrieben wurde unter anderem die Possehl-Stiftung, die rund 50000 Euro für die neuen Spielgeräte spendete. Bei der Auswahl hatten die Kinder Mitspracherecht. „Sie konnten Wünsche äußern, und wir haben geguckt, was geht“, erklärt Manuela Fester. Auch die Sparkassen-Stiftung griff tief in den Spendentopf und gab 15000 Euro.

Davon wurden unter anderem ein Gartenhaus und neue Fahrzeuge angeschafft.

Unterstützung gab es auch vom Verein „Bild hilft - Ein Herz für Kinder“ und von Fielmann, die zehn Bäume und 45 Sträucher spendeten. Eingebuddelt wurden diese während eines Gartentages durch Eltern, Erzieher und Kita-Kinder. Alle Wünsche wurden aber noch nicht erfüllt. „Wir würden gern aus dem Innenhof eine Begegnungsstätte machen“, sagt Fester. „Doch dafür fehlt noch das Geld.“

 mg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige