Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Ein Kran für die Lüftungstürmchen
Lokales Lübeck Ein Kran für die Lüftungstürmchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:14 19.10.2016
Gegriffen und abgelegt: Das Herunterholen der Türmchen gestaltete sich unproblematischer als gedacht. Quelle: W. Maxwitat

Spektakel am Johanneum: Mit Hilfe eines großen Krans hob die Dachdeckerfirma Cavier + Sohn jetzt nacheinander und Stück für Stück drei sogenannte Lüftungshutzen vom Dach der Schule. Im Zuge der Sanierung werden auch die jeweils rund 500 Kilo schweren, 3,50 Meter hohen und 1,80 Meter breiten Türmchen instandgesetzt. Wie Firmenchef Alexander Kunkel erklärt, kann das aufgrund ihrer Größe nicht an Ort und Stelle geschehen, sondern soll in aller Ruhe während des Winters auf dem Firmengelände erfolgen.

Die Lüftungshutzen stammen vermutlich aus den 1940er-Jahren und dienen dazu, den sehr großen, unausgebauten Dachraum des Johanneums zu entlüften. Sie hätten, erklärt der Dachdeckermeister, eine Art Kaminwirkung.

Die Konstruktion aus Holz sei zwar noch relativ in Ordnung, die Verkleidung aus Zink hingegen nicht. „Zink dehnt sich bei Wärme aus und schrumpft bei Kälte, da kommt es über die Jahre unweigerlich zu Rissen“, so Kunkel. Im Januar oder Februar sollen dann die runderneuerten Lüftungshutzen wieder auf dem Dachfirst der Schule angebracht werden.

sr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Freiwillige Feuerwehren Ivendorf, Niendorf, Priwall und Israelsdorf wählten ihre Vertreter – Innensenator und Stadtbrandmeister loben ehrenamtliche Arbeit.

19.10.2016

Cüneyt Sengün vom Arosa-Hotel setzte sich gegen die Konkurrenz aus dem ganzen Land durch.

19.10.2016

Autos mit geschwungenen Hüften, Motorräder ohne Stromlinie, Trecker die seit Jahrzehnten ackern: Die Oldtimer-Messe „Nordi Car Classic“ findet erstmals in Lübeck statt – in der Kulturwerft Gollan. Auch im Rider's Café´steht ein Event für Autofans an.

20.10.2016
Anzeige