Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Ein Süppchen für bedürftige Menschen
Lokales Lübeck Ein Süppchen für bedürftige Menschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 19.12.2017
1000 Euro für die Tafel: Die Vorstandsmitglieder Gisela Werner (v. l.), Margot Bartsch, Bernd Wienicke, Norbert Wills und Peter Hundt (vorne) mit HWS-Geschäftsführer Markus Oppermann (M.). Quelle: Foto: Doris Seitz
St. Lorenz Süd

Markus Oppermann vom Hanseatischen Schutz- und Wachdienst (HWS) hat erstmals eine Speisung für bedürftige Menschen in der Alten Wäscherei am Kolberger Platz 1 organisiert. In der Ausgabestelle der Lübecker Tafel stellte er am vergangenen Sonnabend 200 Liter Erbsensuppe mit Würstchen und Speck sowie am Nachmittag noch Kaffee und Kuchen auf den Tisch. Viele Bedürftigen genossen die kostenfreie Kost, die ihnen von Oppermanns Mitarbeitern ausgegeben wurde.

„Ich wollte schon immer mal so etwas machen“, sagt der 47-Jährige. „Ich habe lange in Berlin gelebt und mich von Frank Zander inspirieren lassen.“ Der Schlagerstar organisiert in der Hauptstadt in diesem Jahr zum 23. Mal eine Weihnachtsfeier für Obdachlose und Bedürftige.

Die Lübecker Tafel stellte Oppermann spontan die Ausgabestelle zur Verfügung. Car Point aus Bad Schwartau, die Birr Group, Küchen Rath aus Ratekau sowie der Reifenhändler Tyre Xpert unterstützten die Aktion. Markus Oppermann übernahm die Kosten für die Suppe und überreichte einen Scheck in Höhe von 1000 Euro an die Lübecker Tafel, bei der über 2000 bedürftige Menschen registriert sind.

Oppermann denkt jetzt schon über eine Neuauflage der Aktion nach. „Vielleicht finden wir ja nächstes Jahr noch weitere Geschäftsleute, die sich an dieser Aktion beteiligen möchten.“

do

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einmal im Jahr tauschen die kaufmännischen Angestellten der Reinigungsfirma Bockholdt in allen 18 norddeutschen Standorten ihre Büroarbeitsplätze und schnappen sich Besen, Wischmopp und Putzeimer. Unter dem Motto „Bockholdt macht blau“ packen sie dann beim Putzen mit an.

19.12.2017

Eine Initiative setzt auf Frisches statt Dosenkost: Mit 100000 Euro fördert die Gemeinnützige Sparkassenstiftung den Jugend-Naturschutzhof Ringstedtenhof für das Projekt „Frisch auf den Teller!“ Kita- und Schulkinder lernen spielerisch pflanzen, ernten und sich richtig zu ernähren.

19.12.2017

Seit einem Jahr betreibt der Verein für Musikkultur das „Zentrum für Musikkultur Lübeck“ in der einstigen Cambrai-Kaserne. Das erste Jahr sei geprägt gewesen von Renovierungen, sagt Vorstandsmitglied Jan-Christoph Mohr. Jetzt laden die Akteure zu einer musikalischen Vernissage ein.

19.12.2017