Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Ein Urteil – aber keine Klarheit
Lokales Lübeck Ein Urteil – aber keine Klarheit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 13.01.2017
Von Josephine von Zastrow josephine.von.zastrow@ln-luebeck.de

Verworren. So war es. So ist es. So bleibt es. Bei der Lübecker Hafen- Gesellschaft (LHG) mischen viele mit – vielleicht zu viele. Deshalb ist jeder Konflikt an den Kaikanten derart verknotet, dass er kaum zu lösen ist. Zieht man an einem Ende, zieht sich das Knäuel an anderer Stelle sofort wieder zu. Denn es spielen mit: LHG-Chefs, Betriebsrat, Gewerkschaft Verdi, Politiker im Aufsichtsrat, beide Gesellschafter Stadt und Rreef, Hafenbetriebsverein (HBV) und Betriebsrat des HBV.

So ist auch der Konflikt zwischen HBV und LHG derart verknotet, dass ein Urteil ihn nicht löst. Zwar hat sich der Richter klar positioniert – und den Arbeitern des insolventen HBV Recht gegeben. Die LHG darf keine Arbeiter ausleihen von einem Hafenbetriebsverein, der keine Genehmigung dafür hat. Die hat sich der HBV erst am 6. Dezember 2013 besorgt. Wer hat da so lange geschlafen? Genau dasselbe gilt für die LHG. Eigentlich hätte sie fragen müssen: Darf der HBV überhaupt Leute ausleihen? Hat sie nicht.

Jetzt gibt es ein Urteil, doch bis zur Entscheidung des Bundesarbeitsgerichtes wird das Ganze in der Schwebe bleiben. Das dauert Jahre. Viel zu lang. Denn der LHG geht es finanziell schlecht. Stand heute erscheint es unwahrscheinlich, dass der verworrene Knoten in Gesprächen zwischen LHG, HBV und Verdi durchgeschlagen wird. Zumal noch die beiden Gesellschafter und die Politiker mitmachen müssen. Doch gibt es keine Lösung im Lübecker Hafen, fällt die Entscheidung außerhalb. Drei Großkunden haben Lübeck schon verlassen. So ist der Markt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Podiumsdiskussion im Hansemuseum: Leser können sich ab sofort anmelden.

13.01.2017

Arbeiter des insolventen Hafenbetriebsvereins gewinnen – Jetzt soll eine zeitnahe Lösung gesucht werden.

13.01.2017

Volkshochschule: Zum Start des Frühjahrssemesters steht die Gesundheit im Mittelpunkt.

13.01.2017