Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Einblicke in Luthers Zeit

St. Jürgen Einblicke in Luthers Zeit

Mit einem mittelalterlichen Markt und einem Festgottesdienst hat die Gemeinde St. Jürgen das Reformationsjubiläum gefeiert. Mehr als 400 Menschen kamen in die Kirche St. Martin und zogen später zur St.-Jürgen-Kapelle. Dort wurde das bunte Treiben zu Zeiten Martin Luthers nachgestellt.

Voriger Artikel
Auftakt mit Rap und Schnüsch
Nächster Artikel
Überfall im Hochschulstadtteil: Vier Männer auf Anklagebank

Mia (7) dreht, was das Zeug hält. Immerhin muss der Dinkel schön fein gemahlen werden.

Quelle: Fotos: Jacob

St. Jürgen. Etwa 420 Menschen kamen zum Reformationsgottesdienst. Das Gotteshaus war so voll, dass einige Kirchgänger auf dem Fußboden saßen. Zwei Gemeindechöre, die Martinsbläser und der Posaunenchor sorgten für beste Stimmung am Reformationstag. „Wir haben bewusst auf eine Predigt verzichtet“, sagte Pastor Heiko von Kiedrowski. Stattdessen haben Laien, die in der Kirchengemeinde Verantwortung tragen, Worte zum Reformationstag gesprochen. Von der Polizei eskortiert zogen die Gottesdienstbesucher mit einer nachgebauten Schlosstür von der Kirche St. Martin zur St.-Jürgen-Kapelle – vorneweg die Pastoren Katja und Heiko von Kiedrowski, Friedrich Fallenbacher, Christine Oldemeier und Thorsten Jessen. Aufgestellt wurde die Tür, an der die Besucher des Mittelaltermarktes ihre ganz persönlichen Wünsche anbringen konnten, am ältesten Gebäude des Stadtteils, der Leichenhalle der Kapelle. Bald sollen die Wünsche im Internet nachzulesen sein, sagte Heiko von Kiedrowski.

 

LN-Bild

Pastor Heiko von Kiedrowski schlug verkleidet als Martin Luther die Thesen an die Tür.

Den Garten der St.-Jürgen-Kapelle hatte die Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Lübecker Verein Geschichtserlebnisraum in einen mittelalterlichen Marktplatz verwandelt. Ritter, Landsleute, Bogen- und Armbrustschützen, Marktfrauen und Köche zeigten sich in selbst gebauten oder genähten Rüstungen, Kleidern, Hüten und Schuhen. Dinkelmehl wurde von Hand mit einem dicken Mühlstein gemahlen und zu kleinen Fladen verarbeitet. Dabei konnten die Marktbesucher der Bäuerin alias Gesine Sonntag mit dem Marktkind Mia (7) genau über die Schultern gucken. Auch Koch Frank Kock zog die Blicke auf sich.

Zusammen mit seinem Kollegen Firuoz Rasuli legte er immer wieder Holz auf einer Kochstelle nach und kreierte Erbsenmus mit Fisch. „Das soll Luther tatsächlich einst geschmeckt haben“, sagte Kock.

Frischen Fisch wollte das Mitglied des Geschichtserlebnisraumes aus hygienischen Gründen aber nicht verarbeiten. Stattdessen gab es Sardinen aus der Dose, während Jugendliche der Gemeinde die Besucher mit Gemüsesuppe versorgten.

Bei Ria Bredemeyer, die an einer nachgebauten Presse alte Reformationsschriften druckte, konnten vor allem viele Besucherkinder ausprobieren, wie es sich anfühlt, nur mit Geschick und Muskelkraft die große Druckerschraube zu drehen. Schwarz gekleidet verteilte Philipp Melanchthon alias Pastor Fallenbacher eine der Bekenntnisschriften der Reformation, „Loci Communes“.

Brigitte und Dirk Krüger mit ihrer Großnichte Lina (6) erklärte der Geistliche auch die Deutung des Namens Melanchthon: Schwarzsehen heiße die Übersetzung des Nachnamens des Mannes, der einst Luthers Weggefährte war und dessen Beziehung zum Reformator von großer Intensität geprägt gewesen sei. Auch Pastor von Kiedrowski zeigte sich in mittelalterlicher Kluft. Er ging als Martin Luther unters Volk.

jac

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lübeck
Wer wird Saxes Nachfolger? Klicken Sie hier, um sich über alle Kandidaten, Termine und Ergebnisse zur Bürgermeisterwahl 2017 in Lübeck zu informieren!

Es ist entschieden: Jan Lindenau wird Nachfolger von Bernd Saxe. Klicken Sie hier, um sich über alle Ergebnisse, Reaktionen und Folgen der Bürgermeisterwahl zu informieren. mehr

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".