Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Eine Baustelle als Irrgarten
Lokales Lübeck Eine Baustelle als Irrgarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:35 14.06.2018
Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Lübeck

Auf den ersten Blick sieht das Ganze fast aus wie ein Labyrinth. Tatsächlich scheinen einige Zäune verschoben worden zu sein, ein Fußgängerschild führt sogar in eine Sackgasse. Einen Irrgarten gibt es hier trotzdem nicht, sondern nur eine große Baustelle: Seit Juli 2017 wird die Untertrave neu gestaltet und ist seitdem nur aus einer Richtung zu befahren.

Radfahrer und Autos teilen sich die Fahrbahn. Bis Ende 2018 soll die Flaniermeile fertig sein. Der Inhaber des anliegenden Restaurants Fangfrisch, Constantin Teichert, hofft, dass die Baustelle bald Geschichte ist und freut sich schon auf das Ergebnis.

fbo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige