Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Eine Küche für die Walli
Lokales Lübeck Eine Küche für die Walli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 31.12.2015
Fritz-Joachim Kühn (r.) übergibt die Küche an Joachim Borgward.

Den Kiwanis Club Lübeck-Hanse hat die Arbeit der selbstverwalteten Solidargemeinschaft auf dem Gelände der Walli für Flüchtlinge nach eigener Aussage „sehr beeindruckt“.

Bei einem Informationsgespräch mit den Mitarbeitern des Solidaritätszentrum wurde „sehr schnell klar, wo der Club schnelle und effektive Hilfe leisten kann“, teilte der Kiwanis Club mit. So wurde aus der Charity Kasse von Kiwanis eine Küche mit einem sechsflammigen Gasherd, einer Abzugshaube und mehreren Arbeitstischen angeschafft.

Der Kiwanis-Club-Präsident Fritz-Joachim Kühn sprach dem Vertreter des Lübecker Flüchtlingsforums, Joachim Borgward, seine Anerkennung aus, „stellvertretend für die vielen ehrenamtlichen Helfer, Ärzte, Krankenschwestern und Dolmetscher, die hier eine Kultur des Willkommens schaffen“.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen großen Berg Geschenke sammelten Schülerinnen und Schüler der Oberschule zum Dom (OzD) für Kinder und Jugendliche, die in der Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie ...

31.12.2015

Eine große Sachspenden-Aktion für Flüchtlinge haben Schüler der Friedrich-List-Schule und der Emil-Possehl-Schule auf die Beine gestellt.

31.12.2015

Ikea spendet 24 000 Euro — Große Freude über „ganz tolle Aktion“.

31.12.2015
Anzeige