Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Eine „Sache der Ehre“: 75-Jähriger gesteht Messerangriff

Lübeck Eine „Sache der Ehre“: 75-Jähriger gesteht Messerangriff

Prozessauftakt am Lübecker Landgericht – Rentner gibt zu, 73-Jährigen im März attackiert zu haben, kann sich an den Hergang aber angeblich nicht mehr erinnern.

Voriger Artikel
Das große Schwitzen vor dem Rennen
Nächster Artikel
Koberg ist früher fertig: Bald fahren wieder Busse

Am 30. März dieses Jahres soll der Angeklagte vor einer Sportsbar am Lübecker Zob auf den 73-Jährigen eingestochen haben.

Quelle: Kröger, Hellerling

Lübeck. Am Landgericht Lübeck hat gestern der Prozess um einen versuchten Mord begonnen. Der Angeklagte Vehbi S. (75, Namen geändert) steht im Verdacht, am 30. März den damals 73-jährigen Irfan H. mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt zu haben. Weil er vermutete, dass seine damalige Ehefrau vor mehreren Jahren ein Verhältnis mit H. hatte, soll der Angeklagte diesen am Lübecker Zob angegriffen haben.

LN-Bild

Prozessauftakt am Lübecker Landgericht – Rentner gibt zu, 73-Jährigen im März attackiert zu haben, kann sich an den Hergang aber angeblich nicht mehr erinnern.

Zur Bildergalerie

Vehbi S. wird zu Prozessbeginn von zwei Sicherheitsbeamten in den Gerichtssaal geführt. Seit dem 30. März sitzt er in Untersuchungshaft. Für die Verhandlungen wird dem aus der Türkei stammenden Angeklagten ein Übersetzer zur Seite gestellt. S. wird zur Last gelegt, dass er jemanden aus niederen Beweggründen habe töten wollen und der anderen Person körperlich geschadet habe, wie Oberstaatsanwältin Ulla Hingst aus der Anklageschrift verliest.

Elf Zentimeter lang ist die Klinge des Klappmessers, mit dem der Rentner seinen Bekannten angegriffen haben soll. Drei Mal soll er in die linke Seite des Halses und Kopfes des Mannes gestochen haben, ein Mal in die Vorderseite des Halses und einmal in den Oberschenkel. Der damals 73-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er notoperiert werden musste.

Ein Zeuge soll am 30. März das Schlimmste verhindert haben. Ein türkischer Mann sah die Attacke und hielt S. am Arm fest. „Da sagte der Täter: ,Lass mich, das ist eine Sache der Ehre‘“, so der Zeuge.

Zu den Vorwürfen äußert sich Vehbi S. auf türkisch, Dolmetscher Mustafa Kurtoglu übersetzt.

Monate vor dem Angriff habe er zwei Bekannte getroffen. Nach entsprechenden Andeutungen der beiden habe er vermutet, dass seine Ex-Frau, von der er seit dreieinhalb Jahren getrennt lebt, vor Jahren ein Verhältnis mit Irfan H. gehabt habe. S. gibt zu, auf das Opfer eingestochen zu haben, weil dieses ihn in seiner Ehre gekränkt hatte. An den genauen Hergang könne er sich aber nicht mehr erinnern.

Das Treffen mit H. sei zufällig gewesen. „Vor der Sportsbar habe ich auf ihn gewartet, wollte sehen, wie er sich verhält“, so der Angeklagte. Das Opfer habe ihn gesehen und zu weinen begonnen. S. sah das als Schuldbekenntnis. Die beiden Männer hätten sich gegenseitig gepackt. Dabei seien sie zu Boden gestürzt. Daran, dass er das Messer aus der Tasche zog und aufklappte, will sich S. nicht erinnern können. Oberstaatsanwältin Hingst dazu: „Das glaube ich Ihnen nicht.“

S. erklärt, dass seine Erinnerung erst wieder einsetzt, als er festgehalten wurde. Er sei irgendwann aufgestanden und hätte sich ein Taxi genommen, um nach Hause zu fahren. Dann habe er seine blutigen Hände bemerkt. Zuhause habe er das Messer sauber gemacht und sich anschließend der Polizei gestellt. Ein Polizeibeamter, der zum Tatort gerufen wurde, sagt als Zeuge aus. „Als wir ankamen, war um das Opfer herum eine große Blutlache“, berichtet der Polizist. Am Innenschenkel hätten die Beamten dann eine tiefe Schnittwunde bemerkt.

Immer wieder vergleicht der Vorsitzende Richter Christian Singelmann das polizeiliche Vernehmungsprotokoll, das am 30. März entstand, mit der Aussage des Angeklagten. Laut Protokoll soll S. gesagt haben, dass er seiner Frau den Kopf abgeschnitten und S. getötet hätte, wenn er von der angeblichen Affäre früher erfahren hätte. „Das habe ich nicht gesagt. Von ,töten‘ habe ich nie geredet“, behauptet der 75-Jährige. Und: „Wenn ich S. im März hätte töten wollen, hätte ich das getan“, so der Angeklagte. Richter Singelmann lässt das nicht gelten: „Das überzeugt mich nicht.“ Der Prozess wird am 20. September um 9 Uhr fortgesetzt.

Tomma Petersen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lübeck
Wer wird Saxes Nachfolger? Klicken Sie hier, um sich über alle Kandidaten, Termine und Ergebnisse zur Bürgermeisterwahl 2017 in Lübeck zu informieren!

Wer wird Saxes Nachfolger? Klicken Sie hier, um sich über alle Kandidaten, Termine und Ergebnisse zur Bürgermeisterwahl 2017 in Lübeck zu informieren! mehr

Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Daniel Günther ist offen für einen zusätzlichen Feiertag - welcher Tag sollte es werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".