Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Eine gute Partie Schach
Lokales Lübeck Eine gute Partie Schach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 27.08.2018
Freude am Spiel entwickeln, gemeinsam mit Profis: Das ist das Ziel der Schachtage. Quelle: Fotos: Veranstalter (hfr)
Lübeck

Königlich Schach spielen lernen und den Profis über die Schulter schauen, das geht bei den Schachtagen im Citti-Park Lübeck – eine Woche lang, von Montag, 10.

Vom 10. bis 15. September können Kinder und Jugendliche mit den Profis das Strategiespiel lernen.

September, bis Sonnabend, 15. September. Mit dabei sind auch Schachprofi Sebastian Siebrecht und die deutsche Meisterin Josefine Heinemann.

Im Mittelpunkt des Programms stehen Kinder und Jugendliche. Mehr als 15 Kindergruppen und Schulklassen aus Lübeck und Umgebung werden jeden Tag zwischen 10 und 15 Uhr einen bunten Parcour im Erlebnisschach durchlaufen. 90 Minuten hat jede Gruppe pro Partie Zeit. Auch gegen Meisterspieler treten die Teilnehmer an. Dann heißt es: Alle gegen einen, den Profi.

Mit dabei ist auch Turnierschachspieler Sebastian Siebrecht, der den Titel „Internationaler Großmeister“ verliehen bekommen hat. Seit 2012 begleitet er zudem die Großveranstaltung „Faszination Schach“ und tourt durch Einkaufszentren in ganz Deutschland. „Wir machen im September auch Halt in Hamburg, Stuttgart und München“, sagt Siebrecht. Sein Ziel sei es, Schach populärer zu machen und Kinder und Jugendliche auf eine spielerische und spaßige Art an das Strategiespiel heranzuführen. Es sei dann das Schönste, die Freude in den Augen der Kinder zu sehen, wenn sie eine Partie gewonnen haben, sagt der Profi.

Schach fördert Geist und Gemeinschaft

Seine feste Überzeugung: Wer Schach spielt, lernt fürs Leben. „Es werden dabei geistige und soziale Kompetenzen weiterentwickelt“, sagt Siebrecht. Das belegen auch Forschungsstudien. Regelmäßiges Schach spielen habe einen positiven Effekt auf den Intellekt und die soziale Entwicklung. Viele denken bei Schach vielleicht an das Einzelkämpfertum, ans Gewinnen um jeden Preis. „Die Jugendlichen helfen sich aber bei den Zügen gegenseitig“, betont Siebrecht. Es gehe also auch um Austausch über kluge Schachzüge. Natürlich spiele auch die Konzentration eine große Rolle. „Wir haben ein Konzept entwickelt, in welchem Kinder und Jugendliche in einer lebendigen Art Schach erlernen und vorausschauendes Denken schulen“, sagt Siebrecht.

Aber auch fortgeschrittene Spieler und Erwachsene werden bei den Schachtagen in Lübeck bedacht. So gibt es beispielsweise ein individuelles Großmeistertraining, Erlebnisschach mit Riesenfiguren, sogar Konditionsschach mit sportlichen Elementen wird angeboten. Spaß und Bewegung gibt es auch bei täglich stattfindenden Show-Wettkämpfen mit der Deutschen Meisterin Josefine Heinemann und Schachlehrer Sebastian Siebrecht. Das Programm im Einkaufszentrum läuft jeden Tag von 10 bis 20 Uhr.

Programmauszüge der Schachtage

Täglich finden zwischen 10 und 20 Uhr offenes Training, freie Partien und Meisterpartien bei den Schachtagen im Lübecker Einkaufszentrum Citti Park, Herrenholz 14, statt.

Herzstück der Veranstaltung ist der Schachunterricht für Kindergruppen und Schulklassen. Unter Anleitung von Strategieprofis können sie Montag bis Freitag täglich zwischen 10 und 15 Uhr Schach spielen lernen. Interessierte können sich per E-Mail anmelden: info@sebastiansiebrecht.de Nachmittags finden Showspiele statt. Beispielsweise am Montag zwischen 16.30 und 18.30 Uhr: Dann können Besucher gegen die Deutsche Meisterin Josefine Heinemann antreten. Am Sonnabend findet um 17 Uhr ein Blitzturnier mit Universitäts-Cup statt.

sbu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Schwartauer Allee wird seit Montag, 27 August, die Mittelinsel zurückgebaut. So will man auf den wachsenden Verkehr im nächsten Jahr vorbereitet sein, wenn die Josephinenstraßenbrücke II errichtet wird. Durch die Verengung der Fahbahn jetzt kann es aber zu Behinderungen im Berufsverkehr kommen.

27.08.2018

Zum Europäischen Kulturerbe-Jahr wird ein Holzkeller-Nachbau aus Lübeck nach Berlin transportiert. Dort wird er die Bundes-Ausstellung „Bewegte Zeiten - Archäologie in Deutschland“ bereichern.

28.08.2018
Lübeck Ehepaar wegen Schwarzarbeit verurteilt - Bauunternehmer hinterziehen 183 000 Euro

Das Amtsgericht hat ein Bauunternehmer-Ehepaar zu Haftstrafen auf Bewährung wegen Schwarzarbeit verurteilt. Das Ehepaar hat Sozialversicherungsbeiträge von 183 000 Euro hinterzogen.

27.08.2018