Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Einigung im Busfahrer-Tarifstreit
Lokales Lübeck Einigung im Busfahrer-Tarifstreit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 21.12.2012
Anzeige

Die Gewerkschaft Ver.di und die Arbeitgeber einigten sich im Rahmen einer Schlichtung auf einen neuen Tarifvertrag, bestätigte Gewerkschaftssprecher Gerhard Mette.

Demnach erhalten die Busfahrer rückwirkend für den Zeitraum von Juli bis Dezember eine Einmalzahlung von 135 Euro. Vom 1. Januar an bekommen die Busfahrer monatlich 90 Euro mehr.

Wichtiger als die Erhöhungen seien der Gewerkschaft aber strukturelle Veränderungen, betonte Mette. So werde es künftig nur noch eine Kategorie von Busfahrern geben. Anfang 2011 waren es noch drei gewesen. „Damit sind wir unserem Ziel, "ein Land ein Gehalt" bei den Busfahrern einen Schritt weitergekommen.“

Dem Ergebnis der Schlichtung muss noch die Tarifkommission zustimmen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lübeck - Die Fraunhofer-Einrichtung für Marine Biotechnologie mit ihren 100 Mitarbeitern soll Anfang 2015 in das neue Institut mitten auf dem Campus von Uni und FH umziehen.

25.11.2013

Lübeck - Elf Millionen Euro kostet der Umbau, künftig können 240 Meter lange Schiffe anlegen.

21.12.2012

Kiel - Ein neues Planungsmodell soll dem Ärztemangel entgegenwirken. Mehr Studenten gibt‘s deshalb nicht.

25.11.2013
Anzeige