Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Engel und Mensch
Lokales Lübeck Engel und Mensch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 02.11.2013
Dieter Zellweger ist begeistert von Schepps Arbeiten. Quelle: Risch
Lübeck

Seit vielen Jahren kennt und verehrt Dieter Zellweger den Künstler aus dem Westfälischen nun schon. 2009, parallel zur großen Ausstellung im Dom, zeigte er schon einmal Werke von Johannes Schepp in seiner Galerie Schmuck Form Kunst. Jetzt kehren Schepp und seine Werke zurück, denn immer wieder kann sich Silberschmied Zellweger begeistern für Schepps von großer Spiritualität geprägtes Werk. „Engel und Mensch“ heißt die jetzige Ausstellung, die neben meist farbenfrohen Bildern, die ein wenig an die Kunst von Marc Chagall erinnern, auch jene Bronzefiguren zeigt, die seinerzeit — zum Teil im Großformat — im Dom zu sehen waren. Wie die Leiter, die den Aufstieg vom Irdischen zum Überirdischen symbolisiert und schlichtweg „Begegnung“ genannt wird. Symbolträchtig auch die vierköpfige Gruppe, deren Teilnehmer sich an den Händen halten und über deren Köpfen zwei Engel schweben. „Gemeinschaft“ heißt die Skulptur schlicht, und doch stehe sie, wie Zellweger weiß, für die Weltreligionen, die zusammenarbeiten müssten.

Faszinierend findet Zellweger auch die bemalten Steine von Schepp. Und seine neuesten Werke, beidseitig bemalte Glasscheiben. Entstanden seien sie im Zuge eines Auftrages für einen „Raum der Stille“

an einer öffentlichen Einrichtung im Westfälischen, weiß Zellweger. „Schauen Sie mal, erst setzt er auf die Rückseite des Glases nur Farbkleckse, dann zeichnet er die Inhalte auf die Vorderseite“, ist der Galerist begeistert. Ähnlich macht es Schepp auch mit seinen Bildern, teils auf Seide gemalt: erst die großen Farbflächen, dann die schwarzen Konturen von Engeln und Menschen.

Zur Vernissage am Donnerstag, 7. November, 18 Uhr, wird Johannes Schepp anwesend sein und in seine Arbeiten einführen. Diese sind bis zum 4. Januar bei Schmuck Form Kunst, Breite Straße 60a/Eingang Mengstraße, dienstags bis freitags von 11 bis 18 Uhr, sonnabends bis 16 Uhr, zu sehen.

sr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Spitzenleistungen, Spannung und eine gute Portion Humor — die Charakteristika des beliebten Events in der Hansehalle.

02.11.2013

Bekannter Schauspieler bietet ungewöhnliche Lesung.

02.11.2013

Er ist der Sohn eines Iren und einer Österreicherin, wuchs in den USA und Wien auf — dennoch gilt Freddy Quinn seit Jahrzehnten als „Der Junge von St. Pauli“.

02.11.2013
Anzeige