Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Engpass Ratzeburger Allee
Lokales Lübeck Engpass Ratzeburger Allee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 05.06.2016
Quelle: Holger Kröger/Archiv

Die Bahnstrecke zwischen Lübeck und Bad Kleinen soll ausgebaut werden. Dadurch werden die Schranken an der Ratzeburger Allee öfter als bisher geschlossen bleiben. Über dieses Thema will die CDU-Bundestagsabgeordnete Alexandra Dinges-Dierig am Mittwoch, 15. Juni, um 18.30 Uhr im Foyer der Paul-Klee-Schule in der Alexander-Fleming-Straße 6 diskutieren.

Unter dem Titel „Ausbau nach Bad Kleinen – was bedeutet das für Lübeck?“ debattieren Manuela Herbort, Konzernbevollmächtigte der Bahn für Hamburg und Schleswig-Holstein sowie Kommunalpolitiker Christopher Lötsch (CDU), Vorsitzender des Bauausschusses.

Der Ausbau der Strecke nach Bad Kleinen war bereits Bestandteil des Verkehrsprojektes Deutsche Einheit Nummer 1. Jetzt könnte sie als zweite Lübeck-Strecke elektrifiziert und zweigleisig ausgebaut werden. Die Strecke in Richtung Hamburg ist bereits fertig. Der Stand der Pläne soll bei der Veranstaltung vorgestellt werden. Interessierte können sich anmelden per E-Mail bei alexandra.dinges- dierig@bundestag.de, unter Telefon 0451/59 29 6510 oder spontan vorbeikommen. jvz

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige