Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Entspanntes "Brückenfest" auf der "Mare Frisium"
Lokales Lübeck Entspanntes "Brückenfest" auf der "Mare Frisium"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:37 27.07.2016
LN und NDR feierten mit ihren Gästen ein entspanntes Brückenfest auf der "Mare Frisium" Quelle: Felix König
Anzeige
Travemünde

Für drei Stunden stachen die Gäste mit Kapitän Sven Iven und dem unter niederländischer Flagge fahrenden Großsegler in See. An Deck plauderten unter anderem Lübecks Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer, die Chefin der Musik- und Kongresshalle (MuK), Ilona Jarabek, der Chef der Agentur für Arbeit, Markus Dusch und Gülten Bockholdt.

Zur Galerie
Travemünder Woche: Brückenfest auf der "Mare Frisium".

Einige packten sogar beim Setzen des Großsegels mit an, andere genossen es einfach, in Richtung der Regattafelder vom Ostpreußenkai aus auf die Ostsee hinaus zu fahren, an der frischen Luft zu sein und bei Häppchen vom Buffet und Getränken für zweieinhalb Stunden den Alltag zu vergessen. sr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Hudekamp hat am Mittwochvormittag ein Flachdach gebrannt. Das Dach eines dreigeschössigen Hauses, das neben einem Hochhaus steht, war in Brand geraten.

27.07.2016

Zehn Monate nach der überraschenden Schließung des Konzertsaals der Musik- und Kongresshalle (MuK) auf der Mittleren Wallhalbinsel haben jetzt die Sanierungsarbeiten begonnen.

27.07.2016

In der Nacht von Montag auf Dienstag brannte in der Brolingstraße ein Holzschuppen, der zwischen zwei Hauswänden errichtet war. Es war bereits der dritte Brand innerhalb einer Woche - und die Brandorte liegen nur wenige Hundert Meter auseinander.

26.07.2016
Anzeige