Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Entwarnung nach Sprengstoff-Alarm an der Uniklinik Lübeck
Lokales Lübeck Entwarnung nach Sprengstoff-Alarm an der Uniklinik Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 25.10.2011
Diese verdächtige Tüte rief das Munitionsräumkomamndo aus Kiel auf den Plan.
Lübeck

Den Alarm löste am Vormittag eine Tüte aus, die am Eingang des Klinikums stand. Der Klinikbetrieb litt erheblich, mehrere Teile des Hauptgebäudes wurden innen und außen abgesperrt. Zahlreiche Mitarbeiter und Besucher wurden nicht mehr vorgelassen, zeitweise war das Areal bis hin zum Bäcker abgesperrt. In der benachbarten Herzchirurgie musste eine anstehende OP abgesagt werden.

Das Kampfmittelräumdienst aus Eckernförde war angerückt und konnte gegen 13.45 Uhr Entwarnung geben. Nachdem der verdächtige Gegenstand geröntgt wurde, packten ihn die Experten in eine blaue Tonne und luden alles in den Kofferraum.

Der Inhalt der Tüte wird zurzeit noch in der Toxikologie des UKSH untersucht. Sicher ist, dass es sich um etwas handelte, dass in Aluminiumfolie eingeschlagen und mit Klarsichtfolie umwickelt worden war, bevor es in einen leicht transparenten Plastikbeutel gelegt wurde.

hk/pah

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schönberg - Die Deponie Ihlenberg in Nordwestmecklenburg

entsorgt gefährliche Abfälle nach Angaben von Deponiekritikern so

billig wie sonst nirgendwo in der Bundesrepublik.

25.10.2011

Heringsdorf/Lübeck - Ein weißes Kreuz auf blau-auberginefarbenem Grund, wie ein Kompass oder der Nordstern: Das ist das Symbol für die neue Nordkirche, die Kirche am Meer, die Pfingsten 2012 aus den Landeskirchen Mecklenburgs, Pommerns und Nordelbien entstehen soll. Am Wochenende nahm die Fusion die vorletzte Hürde. Die Synoden der drei Landeskirchen segneten die neue Verfassung auf ihrer Tagung in Heringsdorf auf Usedom in zweiter Lesung ab.

25.10.2011

Neben dem Haus von Michael und Iris Grigo sind in der Nacht zu Sonntag zwei Autos in Flammen aufgegangen, die Hunde bemerkten das Feuer und weckten ihre Besitzer.

25.10.2011