Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Entwicklung des Defizits
Lokales Lübeck Entwicklung des Defizits
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 23.11.2016

41 Millionen Euro betrug das Defizit der Stadt 2010. In diesem Jahr hat die Verwaltung auf die kaufmännische Buchführung umgestellt. Bis dahin wurde der Haushalt nach der uralten Kameralistik aufgestellt. 2011 fuhr Lübeck 47 Millionen Euro Minus ein, 2012 dann nur 18 Millionen Euro – und 2013 lediglich ein Minus von 700000 Euro. Die Jahresabschlüsse ab 2014 liegen noch nicht vor – aber Hochrechnungen. Für 2014 wird mit einem Defizit von 8,5 Millionen Euro gerechnet, 2015 sind es 14 Millionen Euro, und 2016 werden es voraussichtlich 23 Millionen Euro sein. Insgesamt sitzt Lübeck auf einem Schuldenberg von 1,4 Milliarden Euro.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab 2020 können Pendler in 36 Minuten nach Hamburg fahren – Begeisterung im Stadtteil.

23.11.2016

NOTRUF Polizei: 110 Feuerwehr/Rettungsdienst: 112 NOTDIENSTE Hausärztlicher Bereitschaftsdienst: Zentralklinikum des UKSH, Ratzeburger Allee 160, Montag, Dienstag ...

23.11.2016

Eine Initiative will, dass die Stadt den Zuschuss für die Spielstätte an der Beckergrube weiter erhöht – Die BfL sieht das anders.

23.11.2016
Anzeige