Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Erzieher beenden ihre Ausbildung
Lokales Lübeck Erzieher beenden ihre Ausbildung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 24.07.2017
Die 40 Absolventinnen und Absolventen bekamen ihre Examensurkunden bei einer Feier an der Musik- und Kunstschule. Quelle: Foto: Privat

Die beiden Examensklassen der Fachschule für Sozialpädagogik im Unternehmensverbund Ludwig-Fresenius-Schulen, ehemals „Die Schule“, haben jetzt ihre dreijährige Ausbildung in Herrenwyk beendet. Die 40 Absolventinnen und Absolventen erhieltenen auf einer Feier in der Musik- und Kunstschule vor 150 Gästen ihre Urkunden zum staatlich anerkannten Erzieher überreicht.

Das Abschlusszeugnis inklusive Examensurkunde beinhaltet die Berechtigung, die Berufsbezeichnung staatlich anerkannter Erzieher zu tragen. Das Zeugnis ist einem Diplomzeugnis gleichzusetzen und bildet die Zugangsvoraussetzung für alle universitären Studiengänge.

Die Absolventinnen und Absolventen sind: Jennifer Becher, Gülsum Düzgün, Aysel Emektar, Denise Igbineweka Egbon, Bennet Kirchhoff, Christian Kelter, Julia Klugmann, Laura Laskowsky, Dennis Lorenz, Teresa Ohle, Seda Pir, Alexandra Pretzer, Gülnaz Sahin, Michaela Stallbaum, Milan Strekies, Saskia Wolf, Merve Yilmaz, Daniel Tilse, Tanja Billing, Sandra Brede, Melina Daehn, Inken Ebbecke, Janina Fock, Sarah Frieborg, Johanna Gsänger, Sabrina Kirschner, Elif Kiziltas, Christopher Korinth, Vanessa Kruse, Janina Laatz, Neele Päsch, Christopher Patzke, Alice Petersen, Annika Peterßon, Coco-June Rönna, Melanie Schweim, Vivien Seiler, Stefan Vollmann und Sebastian Zielke.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aktivisten informieren über Einsatz von Antibiotika.

24.07.2017

Deutsche Bank unterstützt den Literaturverein.

24.07.2017

Sie haben es geschafft: Acht Schülerinnen und Schüler der Paul-Burwick-Schule, Förderzentrum mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung der Vorwerker Diakonie, hatten jetzt ihren letzten Schultag.

24.07.2017
Anzeige