Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Fanjazztic feiern Premiere im Kolosseum
Lokales Lübeck Fanjazztic feiern Premiere im Kolosseum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 04.03.2016
Die Mitglieder des Jazzchores proben mit Chorleiter David Hoffmann (r.) im Gemeinschaftshaus Kastanienallee. Quelle: Majka Gerke

Sie sind Lehrer, Juristen und Architekten, Steuerberater, Optiker oder Schüler: Einmal in der Woche treffen sich 24 Menschen zwischen 15 Jahren und Mitte 60 und gehen einer gemeinsamen Leidenschaft nach: dem Chorgesang. Sie alle gehören zum Jazzchor Fanjazztic, der seit Januar 2015 unter diesem Namen auftritt. Als Jazzchor Lübeck haben die Sänger vorher auf der Bühne gestanden, doch mit einem neuen Chorleiter kam auch ein neuer Name. Jetzt proben sie gemeinsam für ihren ersten großen Auftritt in der Hansestadt. Am Sonnabend, 5. März, treten sie im Kolosseum bei einem Chor-Doppelkonzert gemeinsam mit dem Bremer Jazzchor Just Friends auf. Zehn Lieder hat Chorleiter David Hoffmann mit den Fanjazztic-Sängern eingeübt. Jetzt sind sie in der heißen Phase.

Der 38-jährige gebürtige Bonner steht hinter dem Klavier im Gemeindehaus Kastanienallee und schlägt einen Ton an. „Fragile“ vom englischen Sänger Sting wird geprobt. „Hier hätte ich gern noch ein bisschen mehr. Intensität vier“, sagt Hoffmann und gibt dem Chor ein Zeichen. Die Sänger wissen sofort, was ihr Leiter damit meint, und volltönend singen die Jazzer die Strophe des Liedes noch einmal. Und noch einmal. Im nächsten Versuch klingt dann alles zu Hoffmanns Zufriedenheit. „Ich bin konsequent und weiß, was ich will“, so Hoffmann, der als Lehrer an einem Gymnasium unterrichtet.

A-capella-Jazz nennen sie ihr Programm. Gesungen werden aber nicht nur Jazzstücke. Auch Poplieder mit anspruchsvollen Harmonien stehen auf dem Programm. „Es gibt aber auch rockige Stücke“, sagt Hoffmann. Viele der Songs hat der Chor neu eingeübt. Kathrin Bernhard (41) hat bereits im ersten Jazzchor mitgesungen. „Ich war schon als Kind in einem Chor und bin mit Musik aufgewachsen“, sagt sie.

Die Probenmontage mit den Fanjazztic-Mitsängern sind für sie immer besondere Momente. Glücksmomente nennt sie sie. „Man kann noch so müde und fertig sein, nach einer Probe geht es mir immer gut.“

Fanjazztic singen am Sonnabend, 5. März, um 20 Uhr im Kolosseum. Karten kosten 14, ermäßigt zehn Euro, es gibt sie vorab bei Optiker Kroschel, Fleischhauerstraße 16, und Das Ohr, Mühlenstraße 69, sowie an der Abendkasse.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Hansestadt ist erstmals Gastgeber der Deutschen Physiologischen Gesellschaft, die auf dem Campus ihre Jahrestagung abhält. „Das freut uns natürlich sehr“, sagte Tagungspräsident Prof.

03.03.2016

Zum ersten verkaufsoffenen Sonntag 2016 öffnen an diesem Wochenende Lübecks Geschäfte. Von 13 bis 18 Uhr können die Kunden bummeln und einkaufen.

04.03.2016

Grund zur Freude auf dem Campus im Hochschulstadtteil: In der Maria-Goeppert-Straße entsteht das neunte Multifunktionscenter (MFC 9) des Technikzentrums Lübeck (TZL).

03.03.2016
Anzeige