Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Feierliche Ehrung für 42 Spitzensportler aus der Hansestadt
Lokales Lübeck Feierliche Ehrung für 42 Spitzensportler aus der Hansestadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:19 10.05.2016
Ausgezeichnete Kickboxer: Dominik Corrigeux (v. l.), Jessi Seidel, Sophia Salzwedel, Nicklas Pimenov und Svenja Reimers. Quelle: Majka Gerke

Innenstadt „Wir sind eine Sportstadt.“ Das sagte Bürgermeister Bernd Saxe (SPD) am Montagabend beim Empfang zur Ehrung der besten Sportler der Hansestadt aus dem Jahr 2015. Es fänden nicht nur Weltklasseveranstaltungen wie die Travemünder Woche statt, meinte Saxe. Es kämen auch eine Reihe von Spitzenathleten aus der Stadt. 42 Sportler aus elf Vereinen wurden im Rathaus von Saxe und Senatorin Kathrin Weiher (parteilos) mit Urkunden und den Sportplaketten der Stadt ausgezeichnet.

So wie Astrid Schierenberg. Sie gewann mit ihrem Team die Europameisterschaft im Ultimate Frisbee. Seit 2008 ist Schierenberg dem exotischen Mannschaftssport verfallen. Der Reiz liegt in der Ästhetik und der Fairness, findet sie. „Bei uns muss man Sportsgeist beweisen“, sagt Schierenberg Nicklas Pimenov, Jessi Seidel, Sophia Salzwedel, Dominik Corrigeux und Trainerin Svenja Reimers, allesamt Kickboxer von Budokan Lübeck, sind schon routinierte Sportplaketten-Sammler. Sie fahren fast jedes Wochenende auf Turniere und sammelten so schon Welt-, Europa- und Deutsche Meister-Titel. „Es ist einfach mein Sport“, erklärt Nicklas seine Erfolgsformel.

Ausgezeichnet wurden:

Bronze: Lars Höpken, Niklas Clasen, Mattis Nüsse, Klara Grube, Levke Gill, Karen Zantop, Lena Schröder, Birte Kirschstein, Nannette Hauptstock, Astrid Torff, Birte Peterlein, Mareike Becker, Natali Hennig, Gabriela Kunz, Mareike Rösing und Jessi Seidel.

Silber: Lennart Popp, Jelena Eickhölter, Paula Vosgerau, Larina Hillemann, Johanna Brast, Nicklas Pimenov, Dominik Corrigeux, Marco Tank, Laura-Ashley Niebuhr und Astrid Schierenberg.

Gold: Hilke Kollmetz, Jenny Grudnio, Katharina Börms, Maximilian Munski, Marten Backmann, Jan Ole Muchow, Lynn Jessen, Neele Labudda, Janika Puls, Erika Springmann, Oliver Rohwer, Claudia Kohnke, Elena Gavrilova, Mirjam Beier, Sophia Salzwedel und Svenja Reimers.

Von mg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab heute wird auf dem Buniamshof trainiert.

10.05.2016

Sanierung des Magazins der Stadtbibliothek geplant — Auch Neubau soll kommen.

10.05.2016

Der Bund unterstützt die Sanierung des Heiligen-Geist-Hospitals mit 400000 Euro. Das hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) jetzt bekanntgegeben. „Wir sind hocherfreut“, sagt Klaas-Peter Krabbenhöft, Leiter der Stiftungsverwaltung. Das Heiligen-Geist-Hospital wird gerade aufwendig saniert.

10.05.2016
Anzeige