Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Feuer in Flüchtlingsunterkunft: Großeinsatz in Kücknitz
Lokales Lübeck Feuer in Flüchtlingsunterkunft: Großeinsatz in Kücknitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 28.06.2017
In der Unterkunft brannte eine Wohnung komplett aus. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Kücknitz

Den ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge brach das Feuer im Küchenkomplex einer Erdgeschosswohnung des von insgesamt 17 Personen bewohnten Hauses aus. In der brandbetroffenen Wohnung wohnte eine Mutter mit ihrer Tochter. Die Wohnung brannte vollständig aus. Es gibt keinerlei Anhaltspunkte für Fremdeinwirkung.

Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr in Kücknitz zu einem Wohnungsbrand in der Asylbewerberunterkunft gerufen.

Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand.  Alle im Haus befindlichen Personen konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen und wurden in Ersatzunterkünften untergebracht.

Die Ermittlungen zum vorgenannten Schadenfeuer wurden von der Bezirkskriminalinspektion Lübeck übernommen, die Brandstelle wurde beschlagnahmt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige