Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Finale beim Duckstein-Festival
Lokales Lübeck Finale beim Duckstein-Festival
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:23 10.08.2018
Stilvoll, genussvoll, umsonst und draußen: Das Duckstein-Festival am Traveufer zieht in jedem Jahr Tausende Lübecker auf die Meile zwischen Radisson Hotel und Musik- und Kongresshalle. Quelle: Foto: Ulf-Kersten Neelsen
Anzeige
Innenstadt

Das Wetter, sagt Festival-Macher Torsten Weis, habe für ein schönes und bislang erfolgreiches Festival gesorgt, den Donnerstag mit dem Unwetter einmal ausgenommen. Zwar seien die Speisen aufgrund der Hitze nicht ganz so gut weggegangen wie sonst, „dafür wurden aber umso mehr Getränke verzehrt.“

Zwei Festival-Tage bleiben noch – und die bieten hinreichend Abwechslung. Am heutigen Sonnabend sind auf dem Theaterplatz um 16.30 und 21 Uhr Stenzel & Kivits zu erleben. Die Niederländer bieten eine urkomische Musik-Comedy: Das Konzert der Herren im Frack entgleist ziemlich schnell in absolut absurde Dimensionen. Als Kontrast dazu bietet Annika um 18.30 und 23 Uhr am Vertikaltuch getanzte Bilder mit einer besonderen Ästhetik. Um 19 und 22 Uhr bieten die beiden Herren vom Wall Street Theatre die perfekte Balance zwischen Comedy und Artistik. Musikalisch unterhält ab 16 Uhr Leroy Jönsson mit Indie-Folk vom Feinsten die Besucher vor der Travebühne. Ab 20 Uhr legen dann die Rockhouse Brothers, vom Sat.1-Frühstücksfernsehen als „Beste Studio-Band der Welt“ ausgezeichnet, eine heiße Rock’n’Roll-Show auf die Bühne. Sie mischen die angesagte Musik der 50er Jahre mit aktuellen Party-Hits.

Am Abschlusstag öffnet die Meile bereits um 13 Uhr. Wer sich kulinarisch oder auf der Suche nach schönen Dingen kunsthandwerklich verwöhnen möchte, kann also schon nach dem Frühstück losziehen. Musik gibt’s live ab 15 Uhr von den Salt Peanuts, der Big Band der Musikhochschule, den Abend begleiten ab 19.15 Uhr Jessy Martens und Jan Fischer’s Blues Support mit Blues, Boogie und Swing. Auf dem Theaterplatz bietet Jens Ohle um 16, 18.30 und 21.15 Uhr spektakuläre Leiterakrobatik und coole Stand-up-Comedy, um 17.45 und 20.15 Uhr ist noch einmal das Wall Street Theatre zu erleben.

Und dann geht das 20. Duckstein-Festival auch schon wieder langsam zu Ende.

sr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige