Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Firmenspende für herzkranke Kinder
Lokales Lübeck Firmenspende für herzkranke Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 23.12.2017
Spendenübergabe (v. l.): Heike Wiesing-Weißbarth, Stefan Ritt und Andreas Rackow. Quelle: Foto: Rsh
St. Lorenz Nord

Viele kennen die Aktion „Carsten Köthe hilft helfen“, die in den vergangenen Jahren viele gemeinnützige Projekte und Organisationen in ganz Schleswig-Holstein unterstützte. Daraus ging die „RSH hilft helfen“-Stiftung hervor, die dafür sorgen soll, dass sich die Hilfe ausweitet: Statt nur einmal im Jahr eine Organisation zu unterstützen, soll künftig übers ganze Jahr ausgewählten Projekten und Themen mit Hilfe der Hörer finanziell unter die Arme gegriffen werden.

Als die Mitarbeiter der Roggenhorster Firma SLM Solutions davon erfuhren, dass in diesem Jahr unter anderem die Kinderherzklinik unterstützt wird, entschieden sie sich schnell, Spenden zu sammeln.

„Es war den Mitarbeitern ganz wichtig, dass das Geld in der Region bleibt“, sagt Heike Wiesing-Weißbarth, Leiterin des Rechnungswesens von SLM. Dazu sei den Kollegen der Forschungszweck der Kinderherzklinik des UKSH sehr wichtig gewesen und ebenso, dass das Geld zu 100 Prozent wohltätigen Organisationen zugute kommt. Aufsichtsrat und Geschäftsleitung stockten den Betrag auf, so dass am Ende 6000 Euro zusammenkamen, die Wiesing-Weißbarth und Stefan Ritt jetzt an RSH-Moderator Andreas Rackow überreichten.

Allgemeine Informationen zur „RSH hilft helfen“-Stiftung finden sich auf der Homepage www.rsh-hilft-helfen.de oder unter facebook.com/rshstiftung auf Facebook. Dort kann man sich auch informieren, welche Vereine oder Organisationen jeweils unterstützt werden.

sr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vorweihnachtliche Bescherung: Der Vespa- Club und die Bäderbande haben Spielinstallationen an die Kinderonkologie des UKSH übergeben.

23.12.2017

Schülerinnen und Schüler der OzD sammelten für die Klinik der Vorwerker Diakonie.

23.12.2017

Seit 2014 wird der Circus „Mother Africa“ mit seiner vor Lebensfreude strotzenden Show „Khayelitsha“ weltweit bejubelt. Am Freitag, 19. Januar, ist er mit neuen Geschichten um 20 Uhr in der Musik- und Kongresshalle (MuK) zu erleben. Drei Leser können je zwei Karten gewinnen.

23.12.2017