Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Florian Schroeder will, dass wir uns entscheiden
Lokales Lübeck Florian Schroeder will, dass wir uns entscheiden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 26.03.2016
Lübeck

Innenstadt Schon mit 14 Jahren trat er bei Haralds Schmidts „Schmidteinander“ auf. Seitdem lassen ihn die Satire und das Kabarett nicht mehr los.

Inzwischen ist Florian Schroeder bekannt als Parodist und Moderator der SWR „Spätschicht“. Übrigens: Mit seinem komödiantischen Beitrag zu den Erwartungen an die Frau von heute landete er im Januar einen absoluten Hit. Innerhalb weniger Tage wurde der Clip aus der NDR Talk Show über sieben Millionen mal angeschaut (https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ndr_talk_show/Florian-Schroeder-Erwartung-an-Frauen,florianschroedertalkshow100.html).

Auch in seinem aktuellen Bühnenprogramm „Entscheidet Euch!“ beweist er sich als Meister seines Faches, denn Schroeder bewegt sich virtuos zwischen Kabarett und Comedy, zwischen Politik und Philosophie. Er stellt sich und den anderen wichtige Fragen unserer Zeit. Ausgehen oder zu Hause bleiben? Mieten oder kaufen? Heiraten oder trennen? Da muss man ja verrückt werden. Alles muss perfekt sein, der Job, das Aussehen, der Partner, die Freizeit.

Mehr dazu am Donnerstag, 21. April, ab 20 Uhr im Lübecker Kolosseum, Kronsforder Allee. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. Gute Nachrichten im Fall eines vermissten Jungen aus dem niederländischen Enschede: Polizisten haben den 15- Jährigen in Lübeck aufgegriffen — fast 400 Kilometer entfernt von seiner Heimatstadt.

26.03.2016

Hotelfachschule lud zum 20. Badischen Weinabend.

26.03.2016

Die Vox-Sendung „Das perfekte Dinner — Wer ist der Profi“ verspricht spannende Stunden, denn nicht nur die Teilnehmer fragen sich, wer in eine andere Rolle geschlüpft ist — Eine Lübeckerin hat mitgebrutzelt.

26.03.2016