Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Flughafen: Weegen ist wieder an Bord
Lokales Lübeck Flughafen: Weegen ist wieder an Bord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 27.01.2016

Manche Menschen kommen nicht los vom Flughafen Lübeck: Siegmar Weegen ist zurück in Blankensee — und als Berater tätig. „Ich unterstütze den Insolvenzverwalter beim Flughafenbetrieb“, sagt Weegen auf LN-Anfrage. Der Airport ist bereits zum zweiten Mal insolvent. Insolvenzverwalter Klaus Pannen ist damit der Chef. Weegen war früher schon einmal Geschäftsführer: von Oktober 2013 bis April 2014. Zudem fungierte er kurz danach als Not-Geschäftsführer während der ersten Insolvenz. Nicht mehr beim Airport ist indes Peter Steppe, der bis zur Insolvenz amtierte. Auch er kam bereits zum zweiten Mal an den Flughafen: Denn Steppe war 13 Jahre lang Geschäftsführer bis 2005 — und kehrte im April 2015 wieder zurück.

Steppe ist jetzt technischer Betriebsleiter bei der Fluggesellschaft Condor in Frankfurt am Main.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vergesst Olympia! Die bleierne Zeit von Frust und Resignation liegt hinter uns! Wir haben wieder ein Ziel! Lübeck ist in der Endrunde um den Titel „Bienenfreundlichste Kommune Schleswig-Holsteins“!

27.01.2016
Lübeck St. Lorenz Süd - Toys Company sammelt

Spielzeugspenden kommen Bedürftigen zu Gute.

27.01.2016

Zeitzeuge berichtet vor Schülern — Bürgermeister legt Kranz nieder — Ausstellung „Reichskristallnacht“ eröffnet.

27.01.2016
Anzeige