Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Foto-Marathon Lübeck feiert das Unesco-Welterbe
Lokales Lübeck Foto-Marathon Lübeck feiert das Unesco-Welterbe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 22.04.2017

Mit „Laufen“ im herkömmlichen Sinn hat der Foto-Marathon nicht viel zu tun. Vielmehr geht es darum, sich im Zuge des Fotowettbewerbes quer durch Lübeck zu bewegen und innerhalb von acht Stunden zehn Motive nach vorgegebenen Themen fotografisch umzusetzen. Ein paar Grundregeln sind dabei zu beachten: Erlaubt sind nur Digitalkameras (keine Smartphone-Kameras), und die Reihenfolge der Themen muss exakt eingehalten werden. Der Kreativität sind bei der Umsetzung keine Grenzen gesetzt.

Der diesjährige Foto-Marathon Lübeck steht ganz unter dem Motto „Plötzlich 30“, denn 1987 wurde die Lübecker Altstadt Unesco-Welterbe.

Gestartet wird in zwei Alterskategorien: bis einschließlich 14 Jahre und ab 15 Jahre. Altersbeschränkungen gibt es nicht. Jugendliche unter 16 Jahren benötigen die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten. Start- und Zielpunkt ist auf dem Schrangen. Der Startschuss fällt am Sonnabend, 6. Mai, um 10 Uhr. Das Auslesen der Chips muss bis spätestens 18 Uhr erfolgen. Jeder Teilnehmer erhält ein Starterset mit schönen Überraschungen gratis. Auf die besten Fotografen in beiden Kategorien warten drei hochwertige Olympus-Kameras sowie viele Sachpreise.

Die Anmeldung kann ab sofort online unter www.luebeckmanagement.de oder am Foto-Marathon- Tag vor Ort ab 9 Uhr erfolgen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auftaktregatta beim Lübecker Yacht Club.

22.04.2017

Fotograf Thomas Radbruch hat sein neues Buch vorgestellt.

22.04.2017

Feiertage machen einsam, das kann ich euch sagen. Ostern war wirklich kein Spaß. Es war die härteste Challenge bisher. Sozusagen eine Mischung aus Selbstbeherrschung und Versteckspiel.

22.04.2017
Anzeige