Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck 28-jährige Geldbotin überfallen und beraubt
Lokales Lübeck 28-jährige Geldbotin überfallen und beraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 26.11.2018
Kurz bevor die Frau ausstieg, soll ein unbekannter Mann plötzlich von außen die Beifahrertür aufgerissen und sie mit einem Messer bedroht haben. Quelle: Friso Gentsch/dpa
St. Lorenz Nord

In der Fackenburger Allee in der Nähe einer Bankfiliale ist am Montagvormittag gegen 9.55 Uhr eine Frau überfallen worden. Die Polizei sucht Zeugen. Unter Vorhalten eines Messers raubte der bislang unbekannte Mann der Frau einen größeren Bargeldbetrag und flüchtete damit.

Ganze Tageseinnahmen eines Betriebes

Gegen 9.55 Uhr wollte die 28-Jährige wie üblich die Tageseinnahmen eines Lübecker Betriebes bei einer Bankfiliale in der Fackenburger Allee einzahlen. Die Lübeckerin parkte ihr Fahrzeug in der nahe gelegenen Adlerstraße. Kurz bevor sie ausstieg, soll ein unbekannter Mann plötzlich von außen die Beifahrertür aufgerissen und sie mit einem Messers bedroht haben.

Anschließend soll er das zur Einzahlung bestimmte Bargeld in mittlerer, fünfstelliger Höhe an sich genommen haben und danach die Adlerstraße entlang in Richtung Marquardstraße geflüchtet sein. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnte der Mann bisher nicht aufgefunden werden.

Mann mit Dreitagebart und südländischem Erscheinungsbild

Das Kommissariat 13 der Lübecker Kripo ermittelt wegen des Verdachts des schweren Raubes. Es werden dringend Zeugen gesucht, die das Tatgeschehen in der Adlerstraße/Ecke Fackenburger Allee beobachtet haben oder Angaben zu dem Täter machen können.

Nach Angaben von Polizeisprecher Ulli Fritz Gerlach soll es sich nach Aussagen der überfallenen Frau um einen Mann mit südländischem Erscheinungsbild gehandelt haben. Er trug einen dunklen Dreitagebart und hatte eine normale Statur. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Kopfbedeckung. Hinweise an die Kripo unter Telefon 04 51/13 10.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lübeck Zwei Verlierer, Parteitag abgebrochen - Chaos in der CDU

Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres kann die CDU einen Kreisparteitag nicht ordnungsgemäß zu Ende bringen. Bei Vorstandswahlen gibt es zwei große Verlierer.

26.11.2018
Lübeck Urteil des Landgerichts Lübeck - Lebenslange Haft für Mord in Wulfsdorf

Wegen Mordes an seiner Ehefrau hat das Landgericht Lübeck den Angeklagten zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Mann seine Frau erstickt und ihre Leiche im Garten vergraben hat.

26.11.2018

Bei einem Unfall bei Lübeck-Travemünde ist ein Autofahrer am Montagmorgen schwer verletzt worden. Die Fahrbahn war mehrere Stunden lang gesperrt.

26.11.2018