Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Frau rast betrunken über Supermarkt-Parkplatz
Lokales Lübeck Frau rast betrunken über Supermarkt-Parkplatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 30.04.2018
Die betrunkene Frau raste über einen Supermarktparkplatz in Lübeck - zum Glück wurde niemand verletzt.   Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Lübeck

Gerade noch rechtzeitig, berichteten Augenzeugen, hatte eine Familie ihr Kleinkind aus dem Einkaufswagen genommen. Wenig später raste die Frau mit einem silbernen Kombi über den Parkplatz des Supermarktes an der Wesloer Landstraße in Lübeck, rammte den Einkaufswagen und schleuderte ihn gegen den Wagen der Familie.

Zwei Autos wurden beschädigt - und ein Hund mit dem Taxi ins Tierheim gefahren ...

Das Fahrzeug fuhr mit hoher Geschwindigkeit weiter auf dem Parkplatz herum. Die Fahrerin fuhr dann rückwärts und prallte mit voller Wucht in ein anderes parkendes Fahrzeug hinein. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

Polizei, Feuerwehr und Rettungswagen waren vor Ort. Beide Autos wurden abgeschleppt. In dem Verursacher-Fahrzeug befand sich ein großer Hund, der anschließend mit einem Taxi ins Tierheim gebracht wurde.

Die Unfallverursacherin laut Polizei einen Atemalkoholwert von 2,03 Promille. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht. Einen Führerschein legte die Unfallverursacherin nicht vor. Gegen die Lübeckerin wird jetzt unter anderem wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs, überhöhter Geschwindigkeit und weiterer Verkehrsverstöße ermittelt.

Die genaue Ursache für die Chaosfahrt ist noch unklar, die Polizei ermittelt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 18.500 Euro.

hk/tir

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige