Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck „Freundliches Misstrauen, dunkle Wege meiden“
Lokales Lübeck „Freundliches Misstrauen, dunkle Wege meiden“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 10.11.2017
Lübeck

Als ehemaliger Polizist kennt er auch Täter und weiß, wie sie „ticken“. Generell, so Hardt, sei freundliches Misstrauen gegenüber Fremden angebracht. Gerade Frauen rät er, keine Kurzbekanntschaften mit in die eigene Wohnung zu nehmen oder anderswo mit ihnen allein zu sein. Auch bei von mehr oder minder Fremden angebotenen Getränken (K.O.-Tropfen) sollte man vorsichtig sein.

Für Aktivitäten außer Haus, vor allem bei Dunkelheit, rät Hardt, generell ein Handy dabei zu haben, nach Möglichkeit nicht alleine zu gehen, dunkle Wege und einsame Plätze zu meiden. Zudem sollte man, so Hardt, einer Vertrauensperson mitteilen, wo man ist.

Sollte es dann doch einmal zu einer unangenehmen Konfrontation mit Fremden kommen, sei es wichtig, bei ersten Anzeichen von Gefahr die 110 zu wählen. Taschenalarm könne den Täter abschrecken, Schreckschusswaffen oder Gaspistolen ebenfalls – sie bergen laut Hardt allerdings auch ein Risiko (siehe Interview links). Komme man nicht dazu, Hilfsmittel oder das Handy einzusetzen, sei es wichtig, selbstbewusst aufzutreten: „Mit mir nicht!“ Laut um Hilfe schreien, eventuelle Passanten direkt ansprechen und zur Hilfe auffordern, Tätermerkmale einprägen und nach Möglichkeit weglaufen, lauten die Verhaltenstipps von Hardt.

sr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Polizeioberkommissar Torsten Manthey (57) kennt viele Selbstverteidigungsarten. Für seine Kurse, die er seit 2010 in Kooperation mit dem Weißen Ring Lübeck anbietet, hat sich der erfahrene Polizei-Einsatztrainer ein Programm aus unterschiedlichen Abwehrtechniken zusammengestellt.

10.11.2017

Angst vor dem Gang durchs dunkle Parkhaus oder vor nächtlichen Schritten auf dem Gehweg? Die meisten von uns kennen das. Selbstverteidigung kann die Ängste in gewissem Maße nehmen und sie einer Achtsamkeit weichen lassen. Die LN haben beim Training zugeschaut.

10.11.2017

Wing Chun Forum, Neue Querstraße 1, Telefon 0451/4092152: Kurse für Erwachsene und Kinder.

10.11.2017