Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Fröhliche Wintersongs für den guten Zweck
Lokales Lübeck Fröhliche Wintersongs für den guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 28.11.2016

Mit Songs wie „Don't Worry Be Happy“, „Winter's Child“ oder „Oh Happy Day“ haben der „PopsChor“ der Musikhochschule, Solisten verschiedener Klassen, sowie das Trio „Bentó“ 350 Konzertbesucher in der Jakobikirche in vorweihnachtliche Stimmung gebracht. Etwa 350 Menschen besuchten am Sonntag das vom Rotary-Club Lübeck-Holstentor initiierte Benefizkonzert, das etwa 6500 Euro eingefahren hat – ein Erlös, mit dem die Rotarier zur Persönlichkeitsstärkung von Schulkindern im Hudekamp und in Moisling beitragen wollen. „Wir fördern die Einrichtung von Schwimmkursen und speziellen Kochkursen für Kinder“, so Rotary- Präsident Thomas Dilger.

Die Musiker präsentierten leise bis beschwingte Weihnachtssongs, sorgten mit E-Gitarre, Schlagzeug und Harfe für einen gelungenen Mix aus instrumentalen Solis und harmonischem Zusammenspiel.

Eingebettet in das kurzweilige Prgramm waren auch nachdenkliche Worte. Etwa die jüngsten und schrecklichen Verlautbarungen der Hilfsorganisation Unicef zu Kriegskindern. Doch auch ein Exkurs in das Glück wurde gewagt: Bernd Ruf zitierte Weisheiten von Albert Schweitzer bis Aristoteles – und nannte auch gleich seine eigene Definition: „Glück ist es, mit so vielen tollen jungen Menschen Musik zu machen.“ jac

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Junge Menschen mit Förderbedarf in Arbeitswelt integrieren – Projekt „Übergang Schule und Beruf“.

28.11.2016

Für das Theater Lübeck war gestern schon Bescherung: Für die Spielzeit 2016/17 unterstützt die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck die Theaterpädagogik mit einer Zuwendung in Höhe von 50 000 Euro.

28.11.2016

Der traditionelle Weihnachtsmarkt an der Marienkirche ist um ein Märchenhäuschen reicher: Die Brockensammlung spendete jetzt für den Neuzugang Pippi Langstrumpf.

29.11.2016
Anzeige