Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Fünf Gründe: Darum lieben die Bewohner ihren Kiez
Lokales Lübeck Fünf Gründe: Darum lieben die Bewohner ihren Kiez
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 28.05.2016

Die Villen mit ihren großzügigen Gärten und baumbestandenen Straßen geben dem Quartier seinen Charme. Dazu gehört auch die Lindesche Villa in der Ratzeburger Allee (Foto).

Der Markt am Brink ist mehr als eine Einkaufsmöglichkeit. Vor allem sonnabends ist der Platz mit Obst, Gemüse und Fisch sowie Backwaren, Pflanzen und mehr ein Treff für viele Leute – nicht nur aus dem Viertel.

Die Kirchengemeinde hat ein reges Gemeindeleben. Die erste St.-Jürgen-Kapelle wurde übrigens schon 1330 vor dem Mühlentor erbaut.

Viel Grün gibt es nicht nur in den Straßen selbst, auch der Hermann-Hesse- Park am Mühlentorteller und die Wakenitzwege sind schön.

Die Nähe zu den Einkaufsmöglichkeiten in der Altstadt ist für die Anwohner praktisch. Außerdem sind Theater, Kino und anderen kulturelle Angebote fußläufig zu erreichen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. . . um 1240 vor der Stadt das St.-Jürgen-Hospital zur Verwahrung und Pflege Leprakranker entstand?

28.05.2016

Die Straßen tragen Namen von Dichtern, Philosophen, Politikern, Künstlern oder Bürgermeistern. Die Häuser sind Villen und die Gärten ein Traum.

28.05.2016

1 Warum ist das Viertel liebenswert? Es ist einfach eine Perle: kopfsteinbepflasterte Straßen, schöne Häuser, alte Bäume und dörfliche Überschaubarkeit plus Nähe zur Altstadt.

28.05.2016
Anzeige