Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
G7-Treffen 2015
Außenminister Frank-Walter Steinmeier bei der abschließenden Presseerklärung.
+++ Live-Ticker zu G7 +++

Frank-Walter Steinmeier bedankt sich bei den Lübeckern - und die haben ihre Stadt wieder. Wir schließen den Ticker mit einem großen Dank an alle, die uns gelesen und mit Neuigkeiten versorgt haben.

mehr


Lübeck
Auf dem Weg vom Hotel zum Boot (v. l.): Bernd Saxe, Frank-Walter Steinmeier und Laurent Fabius.

Bürgermeister Saxe hat die Minister beim G7-Treffen begleitet. Er verrät, welche Rolle dabei ein Kettenhemd gespielt hat, wann er seine G7-Jacke anzieht und wer Lübeck wieder besuchen will.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lübeck

Eine Bootstour um die Lübecker Altstadt - und das noch bei strahlend blauem Himmel. Bei gutem Wetter muss man sich seinen Platz auf dem Sonnendeck mit Dutzenden anderen Mitfahrern erstreiten. Nicht jedoch gestern. Der Grund: Die G7-Außenministerkonferenz hatte mit ihren Absperrungen im Innenstadtbereich auch Einfluss auf die hiesigen Bootstouren.

  • Kommentare
mehr
Lübeck

Die Polizei ist mit dem Verlauf  des größten Einsatzes in der Hansestadt Lübeck zufrieden. Die polizeilichen Ziele seien erreicht worden. Die Einsatzkräfte hatten die Lage jederzeit unter Kontrolle, die Einschätzungen im Vorwege des Einsatzes haben sich als zutreffend und die getroffenen Einsatzmaßnehmen als erforderlich zum Erreichen der Ziele herausgestellt.

  • Kommentare
mehr
Lübeck
Die Teilnehmer des G7-Außenministertreffens in Lübeck beim traditionellen Familienfoto (v.l.): EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini mit Paolo Gentiloni (Außenminister Italien), Rob Nicholson (Kanada), Laurent Fabius (Frankreich), Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD), John Kerry (USA), Philip Hammond (Großbritannien) und Fumio Kishida (Japan).

Letzter Tag des G7-Außenministertreffens in Lübeck: Im Ukraine- Konflikt setzen die Sieben voll auf die Friedensvereinbarungen von Minsk. Die befürchteten Krawalle bleiben aus.

  • Kommentare
mehr
+++ Live-Ticker zu G7 +++
Polizei und Demonstranten stehen sich am Markt gegenüber.

Lübeck im Ausnahmezustand, Tag zwei: Heute kamen die Außenminister. Nachdem der Veranstalter die große "Stop G7"-Demo beendet hatte, begannen "Aktionen des zivilen Ungehorsams". Es gab Festnahmen. Der Tag im Live-Ticker zum Nachlesen.

mehr
Lübeck

Der Markt soll wieder frei sein: Der Sicherheitsbereich rund um das Rathaus sollte nach dem Empfang gestern um Mitternacht wieder freigegeben werden.

  • Kommentare
mehr
Lübeck
Demonstranten des linksautonomen „Schwarzen Blocks“ versuchen das Essen der Außenminister im Rathaus zu stürmen.

Aktivisten riefen zum „Sturm auf das Rathaus“. Mehrere Personen wurden festgenommen. Sachbeschädigungen in der Altstadt.

  • Kommentare
mehr
Lübeck
Franziska Truberg geht für ihre Überzeugungen auf die Straße.

Franziska Truberg demonstriert gegen das G7-Außenministertreffen. Auch bei den Blockupy-Protesten in Frankfurt war sie — und hofft, dass es in Lübeck anders wird.

  • Kommentare
mehr
Lübeck

Am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) steht ein fünfköpfiges Notfall-Team bereit, sollte die Situation in der Altstadt eskalieren.

  • Kommentare
mehr
Lübeck
Nicht nur verschlossene Türen, sondern auch „verbretterte“ Fenster gab es gestern in der Lübecker Innenstadt zu sehen, wie hier bei der Burger-Filiale „Hans im Glück“ in der Breiten Straße.

Angst vor Randale: Leere Straßen in der Innenstadt, Totentanz in den Läden. Viele Geschäfte geschlossen.

mehr
G7-Treffen in Lübeck: Was die Menschen bewegt, die auf die Straße gehen
José Mengui (59) stammt aus dem Kongo und prangert die Menschenrechtsverletzungen in seinem Heimatland an.

Die meisten Teilnehmer demonstrierten friedlich und farbenfroh in der Lübecker Innenstadt. Wir stellen einige von ihnen vor.

mehr
Die Außenminister der bedeutendsten Industrienationen der Welt treffen sich am 14. und 15. April in Lübeck. Für die Hansestadt ein Mammutprojekt: Tausende Polizisten sind im Einsatz, umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen werden getroffen.

Die Außenminister der bedeutendsten Industrienationen der Welt haben sich am 14. und 15. April in Lübeck getroffen. Auf dieser Seite berichtete LN Online über Sperrungen, Ergebnisse und Kritik am G7-Treffen, unter anderem mit einem umfangreichen Live-Ticker. mehr

"Stop G7"-Demo: 3000 protestieren gegen G7-Politik
Frankreichs Außenminister Laurent Fabius (68) gehört zu den alten Hasen in der Gruppe der sieben Außenminister der mächtigsten Industrienationen. Er ist am längsten im Amt: seit Mai 2012. Fabius war von 1984 bis 1986 sogar Premierminister, gilt als erfahrener, sozialistischer Politiker.
Die Außenminister des G7-Gipfel in Lübeck

Das sind die Außenminister des G7-Gipfel am 14. und 15. April 2015 in Lübeck.

LN-Redakteur Hanno Hannes hat von seinem Haus aus einen direkten Blick auf das Hansemusuem. Bei uns berichtet er live von seinen Erlebnissen im Sperrgebiet.

LN-Redakteur Hanno Hannes hat von seinem Haus aus einen direkten Blick auf das Hansemusuem. Bei uns berichtet er live von seinen Erlebnissen im Sperrgebiet. mehr

G7-Treffen in Lübeck

Alle Bilder von den Vorbereitungen, den Ministern, Demonstrationen und vielem mehr.

Nachttanzdemo zieht durch Lübeck

Bei der Nachttanzdemo protestieren Hunderte gegen die Flüchtlingspolitik der G7-Staaten.