Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Geisterfahrer im Drogenrausch von der Polizei erwischt
Lokales Lübeck Geisterfahrer im Drogenrausch von der Polizei erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 26.09.2017
Lübeck

Kurz vor 3 Uhr fuhr eine Streifenwagenbesatzung des Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier Scharbeutz auf der A 1 von Moisling kommend in Richtung Norden. Die auf der Strecke Richtung Süden fahrenden Fahrzeuge nutzen auffällig die Lichthupe und wollten offensichtlich warnen. Vorsorglich schalteten die Polizisten das Blaulicht ein und nahezu zeitgleich kam ihnen auf dem rechten Fahrstreifen ein Geisterfahrer entgegen.

Beide Wagen hielten auf dem Standstreifen und man stand sich bildlich Auge in Auge gegenüber.

Der 27-jährige Fahrer eines in Dänemark zugelassenen VW Passat stand offenbar unter Drogeneinfluss. Eine Blutprobenentnahme zur Beweisfeststellung war die Folge. Zudem wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe von 1700 Euro festgelegt - davon konnte der Fahrer zunächst nur 200 Euro anzahlen.

Nach ersten Erkenntnissen ist der junge Mann wohl im Bereich des Lohmühlentellers auf die falsche Fahrspur der Stockelsdorfer Straße und dann weiter auf die Autobahn gefahren.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!