Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Gemeinsam in einer Klasse

Lübeck Gemeinsam in einer Klasse

Landesweit einmaliges Konzept soll geistig behinderten Schülern den Weg in den ersten Arbeitsmarkt ermöglichen. Diverse Schulen und Förderzentren für geistig Behinderte beteiligen sich bereits, jetzt wird das Projekt ausgebaut.

Voriger Artikel
Zwei Fahrkartenautomaten bei Lübeck und Bad Oldesloe gesprengt
Nächster Artikel
22 Prozent mehr Umsatz in Museumsshops

Kalle Waldner arbeitet vor den Augen seiner Klassenkameraden Noah Petersson und Max von Beuningen an der Bohrmaschine.

Quelle: Fotos: Lutz Roeßler

Lübeck. Kalle Waldner und PhyllisCeline Wegner arbeiten in der Metallwerkstatt der Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft BQL in der Geniner Straße. Der 14-jährige Kalle kommt von der Geschwister-Prenski-Schule und absolviert ein ausbildungsvorbereitendes Jahr. Die 16-jährige Phyllis-Celine geht in die zehnte Klasse der Schule Wilhelmshöhe, einem Förderzentrum für geistige Entwicklung. Geistig-behinderte und nicht-behinderte Schüler in einer Arbeitsvorbereitungsklasse — das Konzept ist in Lübeck seit mehr als 15 Jahren erprobt, wird jetzt aber ausgebaut.

Mit der Schule Wilhelmshöhe und der Maria-Montessori-Schule beteiligen sich zwei Förderzentren für geistig Behinderte, mit der Gewerbeschule Nahrung und Gastronomie (GeNuG) und der Emil-Possehl-Schule sind zwei Berufsschulen dabei, außerdem sind die Geschwister-Prenski—Schule und die BQL mit im Boot. 16 Jugendliche aus den Förderzentren können sich dadurch gemeinsam mit Berufsschülern auf das Berufsleben vorbereiten. So viele Kooperationspartner, die an einem Strang ziehen: „Das ist landesweit einmalig“, erklärt Maren Roschlaub, Leiterin der Maria-Montessori—Schule.

Und das macht neugierig. Vertreter des Kieler Bildungsministeriums, Schulleiter, der Schulrat und Lehrer suchten jetzt in einem Konvoi von drei Bussen die diversen Werkstätten auf.

„Wir müssen den Automatismus durchbrechen, dass die Schüler von Förderzentren nach der Schulzeit in die Werkstätten für Behinderte gehen“, fordert Martina Fey, Referentin für Inklusion und sonderpädagogische Förderung im Bildungsministerium, „Inklusion darf nicht auf die Schule beschränkt bleiben, sondern muss weitergehen.“ Die Förderschüler würden breitere Möglichkeiten erhalten, auf dem ersten Arbeitsmarkt Fuß zu fassen, ist Schulrat Gustaf Dreier überzeugt. Es gebe in vielen Unternehmen Nischenarbeitsplätze, die die geistig Behinderten ausfüllen könnten. „Ich bin immer wieder erstaunt, wie viele Betriebe bereit sind, diese Menschen aufzunehmen“, erklärt Angela Ulrich vom Eingliederungsdienst Integra.

Volker Hennings, Fachlehrer an der Schule Wilhelmshöhe und geistiger Vater des Förderkonzepts, ist heilfroh, dass die Berufsschulen ihre Werkstätten öffnen. „Solche Ausstattung haben wir einfach nicht in unserer Schule“, schwärmt Hennings beim Anblick von Profiküche, Metallwerkstatt und Tischlerei. Doch das allein ist es nicht. Die geistig behinderten Jugendlichen, die mehrere Tage in der Woche die Berufsschulen aufsuchen, lernen, sich mit dem Bus durch Lübeck zu bewegen. Sie müssen sich in der riesigen Emil-Possehl-Schule zurechtfinden, sie treten in Kontakt mit anderen Berufsschülern. „Sie tanken viel Selbstbewusstsein“, erzählt Volker Hennings.

Für Kalle Waldner ist das, was Ministeriumsvertreter, Schulleiter und Journalisten bestaunen, die größte Selbstverständlichkeit. „Ich saß schon als Grundschüler in einer Integrationsklasse“, sagt der 14-jährige Prenski-Schüler.

Von der Schule in die Werkstatt

Die Vorwerker Diakonie und die Lebenshilfe unterhalten jeweils eine Werkstatt für behinderte Menschen mit zusammen rund 800 Arbeitsplätzen. Viele Schüler aus den verschiedenen Förderzentren in Lübeck gehen nach dem Schulabschluss in eine dieser Werkstätten. Die Förderzentren für geistige Behinderung gehen mit den Arbeitsvorbereitungsklassen nun neue Wege, um den Schulabsolventen auch den Schritt auf den allgemeinen Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Die Schule Wilhelmshöhe zählt 88 Schüler in zehn Klassen und unterrichtet 21 Schüler integrativ. An der 1971 gegründeten Maria-Montessori-Schule werden 68 Schüler in sechs Klassen unterrichtet. Das Kollegium besteht aus 21 Mitarbeitern.

Kai Dordowsky

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

Uni

Hier finden Sie alle Informationen rund um die Universität Lübeck.

Bürgerschaft

Alle Politiker mit Bild, Beruf und Wahlversprechen.

Achtung, Baustelle!

Auf dieser interaktiven Karte zeigen wir Ihnen aktuelle Baustellen in Lübeck.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".