Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Großbrand in der Overbeckstraße
Lokales Lübeck Großbrand in der Overbeckstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 26.04.2016
Einsatzkräfte versuchen, den Brand in der Overbeckstraße unter Konrolle zu bringen. Das Gebäude ist einsturzgefährdet. Quelle: Holger Kröger
Lübeck

Immer wieder versuchen die Einsatzkräfte in das Gebäude einzudringen, um das Feuer endlich zu löschen. Doch der Einsatz gestaltet sich schwierig, da das Mehrfamilienhaus einsturzgefährdet ist. Der Brand in dem leerstehenden Mehrfamilienhaus war im Dachstuhl ausgebrochen. Gegen 23 Uhr am Montagabend wurde die Berufsfeuerwehr Lübeck wegen des Feuers alarmiert. Bei ihrer Ankunft quollen dichte Rauchwolken aus dem Gebäude.

Die Einsatzkräfte versuchen stundenlang, das Feuer in dem einsturzgefährdeten Gebäude in der Overbeckstraßen zu löschen.

Sie konnten eine Person aus dem Flammen retten. Die Einsatzkräfte sind am Dienstagmorgen immer noch dabei, den Brand zu löschen. Erst gegen vier Uhr morgens konnte sie ihn etwas unter Kontrolle bringen. Denn der Brandherd im Dachtstuhl ist sehr schlecht erreichbar.

Bei dem Großbrand waren neben der Berufsfeuerwehr bis zu sieben Freiwillige Feuerwehren im Einsatz. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Während des Großbrands gingen auch mehrere Papier-Container in der Innenstadt in Flammen auf, die durch Wehren der Freiwilligen Feuerwehr gelöscht wurden.

Die Overbeckstraße ist derzeit gesperrt.

ar

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!