Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Großer Andrang und ein Weiher-Ehrenwort bei der Einheitsfeier
Lokales Lübeck Großer Andrang und ein Weiher-Ehrenwort bei der Einheitsfeier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 03.10.2017
Quelle: Maxwitat
Anzeige
Lübeck

Die Parkplätze waren schon früh am Tag rar, denn bei der traditionellen Einheitsfeier in Schlutup war ziemlich viel los. Das Festzelt platzte aus allen Nähten. 

Quelle: Maxwitat

Kultursenatorin Kathrin Weiher sagte beim Polit-Talk im Festzelt der Grenzdokumentationsstätte in Schlutup ihre vollste Unterstützung zu. "Und in den nächsten Jahren wird es unsere vordringlichste Aufgabe sein, die Folgen der Einheit und die damit verbundenen Konsequenzen für die Bürger der früheren DDR besser aufzuarbeiten."

Seit fast 13 Jahren sammelt der Förderverein Fundstücke, die an die deutsche Teilung erinnern. Präsentiert werden sie im ehemaligen Zollhaus in Schlutup. Zuletzt hatte die  Grenzdokumentationsstätte wegen eines Schilder-Streits Schlagzeilen gemacht. 

Dieser Streit tat den Feierlichkeiten am Tag der Deutschen Einheit jedoch keinen Abbruch: Neben alten und neuen Begegnungen und dem Bestaunen alter Trabis wurde am Dienstag zur Shantymusik von "Möwenschiet" auch kräftig geschunkelt. Es herrschte ausgelassene Jahrmarktstimmung und noch bis in den Abend wurde der Tag der Deutschen Einheit ausgiebig gefeiert.

mho 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige