Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Großer Ansturm auf Steinbrücks Willy-Brandt-Rede in Lübeck
Lokales Lübeck Großer Ansturm auf Steinbrücks Willy-Brandt-Rede in Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 24.10.2012
Peer Steinbrück vor einer Statue von Willy Brandt.
Lübeck

Alle wollen Peer Steinbrück sehen: Das Lübecker Willy-Brandt-Haus ist regen Zuspruch bei seiner Vortragsreihe „Willy-Brandt-Rede“ gewöhnt. Doch der Auftritt von SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück am 13. November toppt alles. Die Nachfrage sei schon jetzt so groß, dass die Veranstaltung vom Kolosseum in die Musik- und Kongresshalle umziehen müsse, sagte der Leiter des Hauses, Jürgen Lillteicher, am Mittwoch. Die „Willy-Brandt-Rede“ sei jedoch keine Wahlkampfveranstaltung, betonte Lillteicher. Steinbrück, der bereits vor seiner Nominierung eingeladen worden sei, werde wie die Redner der vergangenen Jahre eine Grundsatzrede zu gesellschaftlichen und politischen Problemen halten. Steinbrück wird zum Thema „Europa braucht Überzeugung“ sprechen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Düstere Aussichten: Acht Stellen sind unbesetzt. Bis 2018 drohen weitere 40 verloren zu gehen.

24.10.2012

Der Projektentwickler Imetas, der als einziger Bieter nach einer EU-weiten Ausschreibung übrig blieb, stellte seine neuen Pläne gestern Politik und Verwaltung vor.

24.10.2012

Offenbar wegen einer umgekippten Bierflasche schlugen Unbekannte auf den Mann ein. Seine Familie bietet eine 2000-Euro-Belohnung für den entscheidenden Täterhinweis.

24.10.2012
Anzeige