Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Großer Empfang für die 70-Jährigen
Lokales Lübeck Großer Empfang für die 70-Jährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 03.03.2016

An acht großen, runden Tischen im Audienzsaal des Rathauses herrscht eine ausgelassene Stimmung. Den Gästen fällt es nicht schwer, gemeinsame Gesprächsthemen zu finden, denn eines eint alle: Sie sind im Jahr 1946 geborene Lübecker. „Allein durch das gleiche Alter sind wir alle auf einem Nenner“, sagt Rüdiger Beisiegel, der sogar auf den Tag genau vor 70 Jahren geboren wurde. Beim diesjährigen Empfang jener Geburtsjahrskinder, die 2016 das 70. Lebensjahr erreichen, werden auch alte Freundschaften wieder entdeckt. „Wir waren damals zusammen in der Ausbildung und haben uns nach 47 Jahren hier wieder getroffen“, sagt Brigitte Gohl über ihren Tischnachbarn Beisiegel.

Bürgermeister Bernd Saxe hieß auch Ursula Hering (l.) und Sylvia Vogelsang willkommen. Quelle: Brandt

180 Geburtsjahrskinder folgen in diesem Jahr der Einladung von Bürgermeister Bernd Saxe (SPD), der die Jubilare mit Senator Sven Schindler (SPD) und Karin Oswald vom Seniorenbeirat empfing. „Bei der Veranstaltung geht es auch darum, die Lebensleistung der Menschen dieser Generation zu würdigen“, sagt Saxe. In seiner Begrüßung betont der Bürgermeister die widrigen Umstände in der Stadt im Jahr 1946. So hätten Hungersnot und Wohnungsmangel diese Generation nachhaltig geprägt. „Es ist interessant, etwas über die Stadt zur damaligen Zeit zu erfahren“, sagt Sylvia Vogelsang. Sie wird im April ihren 70. Geburtstag feiern.

Von cb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Grund zur Freude auf dem Campus im Hochschulstadtteil: In der Maria-Goeppert-Straße entsteht das neunte Multifunktionscenter (MFC 9) des Technikzentrums Lübeck (TZL).

03.03.2016

Heute prägt der Weltgebetstag viele Kirchengemeinden. Dieser wird in ökumenischen Gottesdiensten von Christen in über 170 Ländern begangen.

03.03.2016

Etwas skeptisch blickt die Hündin „Summer“ (7) auf ihre unbeweglichen Artgenossen in der Breiten Straße. Romero Budisteanu (43) hat sie aus Sand modelliert. Fünf Stunden, sagt er, braucht er dafür.

03.03.2016
Anzeige