Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Großsegler rammt die „Lisa“
Lokales Lübeck Großsegler rammt die „Lisa“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 22.06.2013
Die Lisa von Lübeck bei Trainingsmanövern auf der Ostsee in diesem Frühjahr. Quelle: Dirk Hourticolon
Anzeige
Lübeck

Grund: eine Kollision mit der russischen Viermastbark „Sedov“. Der Großsegler hat offenbar beim Ablegen den starken Gezeitenstrom unterschätzt und ist infolge dessen bei einem Wendemanöver mit der Kraweel aus der Hansestadt zusammengestoßen.

Aber der Kapitän der „Lisa“, Dieter Baars, beruhigte gestern in einem Telefongespräch mit den LN: „Wir können fahren und nehmen auch am Sonntag an der Parade dort teil. Und am Montag werden wir unter Segeln — wie vorgesehen — die Heimreise antreten.“

Der entstandene Schaden ist seiner Auskunft nach nicht groß. So sei lediglich der Klüverbaum — also das Rundholz, das über das Vorschiff des Segelschiffes hinausragt — angebrochen und müsse ersetzt werden. „Zudem ist das Kastell, also der Aufbau, leicht in Mitleidenschaft gezogen worden.“ Baars stellt aber klar: „Wir können in der nächsten Woche an allen Veranstaltungen teilnehmen.“  

mho

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige