Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Gut aufgepasst: Passant vereitelt Fahrradklau
Lokales Lübeck Gut aufgepasst: Passant vereitelt Fahrradklau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 25.08.2016
Ein Zeuge lief den zwei Dieben solange hinterhier, bis die Polizei eintraf. Quelle: dpa
Anzeige
Lübeck

Der 28-Jährige sah am Dienstagabend, dass sich zwei Männer an dem Fahrradständer eines Discounters in der Fackenburger Allee für nicht angeschlossene Fahrräder interessierten. Als die Männer um 18.15 Uhr einen der Drahtesel aus dem Fahrradständer zogen und sich damit stadtauswärts entfernten, rief der Lübecker die Polizei. Er übermittelte eine Beschreibung der Personen und des Fahrrades und folgte den Männern.

Ein ziviler Streifenwagen des 2. Polizeirevieres befand sich in der Nähe und übernahm den Einsatz. Kurze Zeit später hatten die Beamten die beiden Tatverdächtigen und das Fahrrad ausfindig gemacht. Der Zeuge befand sich ebenfalls noch in der Nähe und gab sich den Polizisten zu erkennen. Aufgrund der ununterbrochenen Beobachtung durch den Zeugen war der Sachverhalt schnell geklärt. Gegen die 32 und 22 Jahre alten, in Lübeck wohnenden Männer wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Wem das gestohlene, türkisfarbene Damenfahrrad gehört, konnte vor Ort nicht geklärt werden. Es wurde daher sichergestellt und vorübergehend auf dem 2. Polizeirevier zwischengelagert. Der Besitzer oder die Besitzerin wird gebeten, sich baldmöglichst mit dem Polizeirevier in der Hansestraße 22, Telefon 04 51/13 10, in Verbindung zu setzen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige