Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Gute Chancen für Gastro-Nachwuchs
Lokales Lübeck Gute Chancen für Gastro-Nachwuchs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 21.07.2016
Sie haben es geschafft: die neuen Gastrobetriebswirte mit den besten Aufstiegschancen. Quelle: Rüdiger Jacob

Zwei Jahre lang haben 38 Absolventen die Schulbank gedrückt. Jetzt sind sie als staatlich geprüfte Hotel- und Gaststättenbetriebswirte verabschiedet worden.

Die Fachwirte der Systemgastronomie, Küchen-, Restaurant- und Hotelfachmeister haben gute berufliche Perspektiven. Auf sie wartet ein mittleres bis gehobenes Management in der Gastronomie.

Jahrgangsbeste wurden Vivien Bockius, Fabian Puttrus und Christoph Mikat.

Schülervertreter lobten die Schule für ihre Herzlichkeit und das gemeinsame Arbeiten. „Wir fühlen uns weniger als Lehrkräfte denn als Begleiter“, sagt Norbert Kurda, Leiter der Carl-Friedrich- von-Rumohr-Hotelfachschule. „Mit den Leistungen bin ich sehr zufrieden, alle haben ein gutes Entrée für ihre berufliche Zukunft gewonnen – bei nur einem Durchfaller ist das ein tolles Ergebnis.“ Lübecks Stadtpräsidentin Gabriele Schopenhauer (SPD) beglückwünschte die sichtlich stolzen Absolventen. „Nur wer nutzt, sich zu qualifizieren, kann seine Pläne zum Erfolg führen“, sagte Schopenhauer. „Für Lübeck sind Sie Erfolgsgaranten.“ Aber die frisch gekürten Betriebswirte sind nicht nur in der Hansestadt gefragt. „Weltweit arbeiten Gastro- Führungskräfte aus Deutschland“, sagte Axel Strehl, Präsident des Dehoga-Schleswig-Holstein. Außerdem seien viele der in Lübeck ausgebildeten Hotelfachschüler inzwischen zu Unternehmern geworden.

Laura Ingardia, frisch ausgebildete Hotel- und Gaststättenbetriebswirtin und Hotelmeisterin, hat auf der Hotelfachschule ihre Liebe für das Personalwesen entdeckt. Künftig will die 25-jährige, gelernte Hotelfachfrau in einem bundesweit tätigen Personalvermittlungsunternehmen Karriere machen. Marcel Graap will seiner Branche treu bleiben.

Der 26-jährige Fachwirt für Systemgastronomie, Ausbilder und staatlich geprüfte Gastronom hat jetzt den Hotel- und Gaststättenbetriebswirt draufgesattelt und strebt eine leitende Position in der Systemgastronomie an. Doch zuvor wurde erst einmal gefeiert. Dazu erklang im Innenhof der Schule Livemusik von Gitarristin und Sängerin Gabi Liedtke. Die Gäste genossen ein Fingerfood-Büfett.

jac

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kurz vor den Ferien ist im Unterricht Zeit für besondere Aktionen. Uni-Genetiker klärte über „Gen-Schere“ in Thomas-Mann- Schule auf.

21.07.2016

Für zwei Millionen Euro entsteht im Gewerbegebiet in Herrenwyk ein großflächiges Recycling-Gelände. Seit Februar sind bereits rund 600 000 Euro für Tiefbau, Asphaltierungsarbeiten der Zufahrten und Rampen verbaut worden. Bald beginnen die Hochbauarbeiten.

21.07.2016

Die Entsorgungsbetriebe wollen mit neuen Maßnahmen ihren Service für die Bürger deutlich verbessern. Die zuständigen Politiker sind informiert, im November soll die Bürgerschaft grünes Licht für die Neuerungen geben, die dann zum 1. Januar 2017 in Kraft treten.

21.07.2016
Anzeige