Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Handtaschendiebstahl an der MuK missglückt
Lokales Lübeck Handtaschendiebstahl an der MuK missglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 05.07.2017
Lübeck

Eine 26-jährige Lübeckerin ging gemeinsam mit ihrer Freundin die Fußgängerbrücke von der MUK aus kommend in Richtung der Straße „An der Untertrave“. Dabei schob sie ihr Fahrrad neben sich her. Auf dem Gepäckträger ihres Fahrrades befand sich ein Fahrradkorb, in dem sie ihre Handtasche transportiert hatte. Mittig der Brücke näherte sich ihr von hinten eine männliche Person auf einem Fahrrad, nahm die Handtasche aus dem Korb und fuhr in Richtung „An der Untertrave“. Die junge Frau schrie sofort laut um „Hilfe“.

Durch die Schreie wurden diverse couragierte Passanten, die sich zu dem Zeitpunkt auf der Brücke aufgehalten hatten, auf den flüchteten Täter aufmerksam und stellten sich dem Täter sofort in den Weg. Ein mutiger Passant nahm dann sogar die Tasche aus den Händen und übergab diese wieder an die Lübeckerin. Der Täter flüchtete unerkannt mit seinem Fahrrad in Richtung der Straße „An der Untertrave“.

Das 1. Polizeirevier Lübeck hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet, dass sich der mutige Passant, der dem Täter die Handtasche aus den Händen genommen hat sowie die couragierten Zeugen, die sich dem Täter in den Weg gestellt haben, bei der Polizei unter der Telefonnummer 0451 131 0 zu melden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!