Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Handwerk feiert die Meister
Lokales Lübeck Handwerk feiert die Meister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 25.09.2017
Die Besten: Andrea Petersen (h. v. l.), Dieter Kowalewski, Sarah Stiebeler, Benjamin Werner-Neumann, Söhnke Wellenbrock. Jörg Kießling (v. v. l.), Nils Böhm, Jochen Michael Benckert, Johanna Bavendiek. Quelle: Foto: Hwk Lübeck
Lübeck

Ein Großteil der Handwerkerinnen und Handwerker, die in den vergangenen zwölf Monaten ihre Meisterprüfung mit Erfolg abgeschlossen hatten, waren der Einladung in die MuK gefolgt. Zusammen mit Familien und Freunden feierten rund 1300 Gäste. „Dieser Tag gehört euch. Die Zukunft übrigens auch“, lautete das Motto des Tages. Dass die Zukunft ganz im Zeichen der Digitalisierung stehen wird, machte Festredner Hans-Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), deutlich: „Die Digitalisierung verändert unsere Wirtschaft und unsere Gesellschaft in rasantem Tempo und Tiefe. Ihr Können, Ihr Wissen, Ihre Kreativität als Meister sind heute mehr denn je gefragt.“ Wollseifer plädierte darüber hinaus für starke Schulen und die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Bildung vor allem auch bei der finanziellen Förderung der beruflichen Bildung.

Mit einem großen Festakt hat das schleswig-holsteinische Handwerk am Sonntag seinen Unternehmernachwuchs gefeiert. 489 Frauen und Männer erhielten in der Musik- und Kongresshalle (MuK) ihre Meisterbriefe. Für die Besten des Jahrgangs gab es besondere Auszeichnungen.

Zehn Prüflinge wurden bei der Meisterfeier ganz besonders geehrt. Als Prüfungsbeste wurden sie von Oliver Saggau, Vorstand der Sparkasse zu Lübeck, ausgezeichnet. Die Sparkasse unterstützt nicht nur die Ausrichtung der Feier, sie belohnen darüber hinaus die Prüfungsbesten mit einem Scheck von jeweils 250 Euro. Zu den erfolgreichen Meistern zählte auch der Lübecker Boots- und Schiffbaumeister Dieter Kowalewski.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Profiretter der Lübecker Johanniter haben erneut beim Bundeswettkampf in Koblenz triumphiert. Sie sicherten sich am Sonnabend zum dritten Mal in Folge den Titel „Beste Retter Deutschlands“. Das zehnköpfige Team siegte vor Berlin und Bayern.

25.09.2017

Die schnelle Nummer: Die Stadt will die Direktwahl 115. Los geht’s ab Oktober. Wer die Auskunft der Stadt anruft, landet im Call-Center in Hamburg. Der Bürger-Service soll damit besser werden. Kosten: bis zu 123000 Euro im Jahr. Die Bürgerschaft muss am Donnerstag darüber entscheiden.

25.09.2017

Mit seinem dritten Erlebnistag hat der Verein Landwege sein 30-jähriges Bestehen gefeiert. Zahlreiche Besucher kamen dazu am Sonntag auf den Ringstedtenhof an der Vorrader Straße. Dort hatten 50 Ehrenamtler ein buntes Programm für Jung und Alt zusammengestellt.

25.09.2017